Portrait eines Wolfes in der Seitenansicht (Quelle: Colourbox)
Colourbox
Bild: Colourbox

Mo 24.04.2017 | 18:30 | zibb - Ehrenamt im Namen des Wolfes

 

In Brandenburg gibt es 31 ehrenamtliche Wolfsbeauftragte, die immer dann zur Stelle sind, wenn irgendwo im Land ein Wolf gesichtet, ein Schaf gerissen wurde oder es zu sonstigen Begegnungen mit dem umstrittenen Tier kam. Ihre Aufgabe: Sie sollen vermitteln zwischen Landwirten, Jägern und Naturschützern.