Rückkehr der Wölfe - Die Reportage

Zwei Wölfe in der Lieberoser Heide: Aufnahmen aus einer privaten Wildkamera
Edwin Majaura

Das Wolfsgebiet Lieberoser Heide

Seit 2009 gibt es wohl wieder Wölfe in der Lieberoser Heide; im Januar 2010 wurde erstmals ein Wolfspaar von einer Fotofalle fotografiert. Ein Jahr später wurden Welpen gesichtet - der beste Nachweis, dass sich die Wölfe längerfristig niedergelassen haben. Auch in diesem Jahr erwartet das Rudel Nachwuchs.

Unsere Protagonisten

Schäfer, Bauer, Naturschützerin - alle drei vertreten eine eigene Meinung zum Wolf. Hier stellen wir sie kurz vor. 

Förster Axel Becker erklärt das Wolfsmonitoring
rbb/Heiderose Häsler

Tagebuch und Making of

Im März 2017 fahren wir zum ersten Mal in die Lieberoser Heide. Wir möchten wissen: Wie leben die Menschen hier mit dem Wolf? Eindrücke von der Recherche und Dreh.

Faktencheck zum Film

Gibt es wirklich nur 21 Rudel in Brandenburg? Wie heißen die Rudel rund um Leibsch? Warum kostet ein Herdenschutzhund über 1000 Euro im Jahr?  

Hier gibt es Erklärungen zu den Facts aus unserer Reportage.