Die letzte Sendung verpasst? Hier ist sie:

Promis, Stars und tolle Menschen

zibb-Minitour: Unterwegs in der Region

Gut zu wissen: Service-Themen bei zibb

Gibt´s Schätze auf Ihrem Dachboden?

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Die spannendsten Bücher - für Sie ausgewählt

Das sind die angesagtesten Locations der Region

zibb-Tipps

zibb-Tipp: Wannsee in Flammen, Quelle: rbb
rbb

zibb-Tipps

Wannsee in Flammen in Berlin & Potsdam +++ Oktoberfest in der Innenstadt von Schwedt +++ Taschenlampenkonzert mit Rumpelstil in der Waldbühne, Berlin +++     

Heimkino-Tipps

Emily Mortimer in Der Buchladen der Florence Green © Lisbeth Salas / Capelight Pictures
Lisbeth Salas / Capelight Pictures

Heimkino-Tipps von zibb

+++ Der Buchladen der Florence Green +++ Arthur & Claire +++ Heilstätten +++

Das erwartet Sie demnächst bei zibb:

  • Zu Gast bei zibb

  • Servicethemen

  • Quizgewinne

zibb Archiv

  • Skyline von Berlin und das Logo von zibb - Zuhause in Berlin & Brandenburg (Quelle: rbb)
    rbb

    zibb vom 18.09.2018

    +++ Heiße Tage, kalte Nächte +++ Der Campingplatz Rädigke nach dem ersten Sommer +++ Berliner Senat will Plattenbauten aufstocken +++ Künstleragent Witiko Adler zu Gast +++ Rassehunde im Tierheim Cottbus +++ Live von der Berlin Food Night +++ Mit Urmel nach Alaska +++ Service: Banking Apps im Test +++ Schicke Trinkflaschen aus Glas +++ Moderation: Madeleine Wehle und Uwe Madel

    Vorbote des Herbstes - Heiße Tage, kalte Nächte

    Wenn man sich morgens aufmacht, um zur Arbeit zu gehen, sind die Temperaturen oft im einstelligen Bereich. Tagsüber erklimmt das Thermometer Werte um die 30 Grad. Da hilft in Sachen Kleidung nur eines: das Zwiebelsystem! Darüber haben wir mit den Menschen in unserer Region gesprochen.

    Wohnungsnot in Berlin - Senat will Plattenbauten aufstocken

    Ein Hoch auf die Platte: Um mehr Wohnungen in Berlin zu schaffen, könnten bald DDR-Plattenbauten systematisch aufgestockt werden. Das hat der Senat in seinem lang diskutierten Programm für mehr Wohnungsbau beschlossen. Ein entsprechendes Pilotprojekt soll im kommenden Jahr starten, außerdem sollen neue Stellen bei Senat und Bezirken geschaffen werden.

    Zu Gast - Künstleragent Witiko Adler

    Seine Leidenschaft ist die klassische Musik: der Künstleragent Witiko Adler feiert im Herbst das 100-jährige Bestehen seiner Berliner Agentur. Er hat mit fast allen Größen der Szene gearbeitet, ob Daniel Barenboim oder Anne-Sophie Mutter. Die beiden Weltstars werden nun, anlässlich des von der Agentur Adler organisierten Benefizkonzerts, erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen. 

    Tiervermittlung - Rassehunde im Tierheim Cottbus

    Wir sind im Tierheim Cottbus und treffen auf Rassehunde: Vor noch nicht allzu langer Zeit zählten Schäferhunde zu den absoluten Modehunden. Jetzt findet man viele im Tierheim wieder, denn die Rasse ist ziemlich anspruchsvoll und braucht Auslauf und Beschäftigung. Aus dem Tierheim Cottbus stellen wir zwei junge und liebenswerte Schäferhunde vor sowie eine seltene Jagdhundrasse.

    Abenteurer Paul und Hansen Hoepner - Mit Urmel nach Alaska

    Urmel ist ein pedalbetriebenes Amphibienfahrzeug. Noch steht es in einer großen Halle in Oberschöneweide. Doch im Winter 2019 soll Urmel, von Muskelkraft angetrieben, zwei Männer durch Alaska befördern. Die beiden sind Hansen und Paul Hoepner, zwei Brüder, die Urmel in ihrem Berliner Unternehmen entwickelt und gebaut haben.

    Service - Banking Apps im Test

    Mal eben vorm Einkaufen den Kontostand prüfen, eine Rechnung abfotografieren, statt die Daten mühsam einzutippen, oder der Freundin in der Kneipe den Anteil überweisen: das geht alles praktisch und schnell per Smartphone-Applikation. Doch wie funktioniert das genau, wie verständlich und wie sicher sind diese Banking Apps? Finanztest hat 38 von ihnen geprüft, bei zibb erläutert Redakteur Michael Beumer Ergebnisse und Möglichkeiten.

    Nachhaltige Geschäftsidee - Schicke Trinkflaschen aus Glas

    Flasche to go statt PET mit Weichmachern: Die Firma Soulbottle aus Berlin bietet Glasflaschen in 30 verschiedenen Designs internationaler Künstler an. Das Glas dafür kommt aus Thüringen, fast alle anderen Teile aus Berlin. Wir haben die jungen Macher in Tempelhof besucht, von wo aus sie die schönen Flaschen in zwei Größen an Kunden und Läden verschicken.

  • Skyline von Berlin und das Logo von zibb - Zuhause in Berlin & Brandenburg (Quelle: rbb)
    rbb

    zibb vom 17.09.2018

    +++ Brandbrief aus der Rettungsstelle des Urban-Krankenhauses +++ Es wird noch einmal heiß +++ Bahn-Messe InnoTrans +++ Buchautor Martin Wehrle zu Gast +++ Krimis im September +++ Schriftsteller Horst Bosetzky gestorben +++ Beim Training der Nationalmannschaft der Köche +++ Neue Serie: Krieg der Träume +++ Schauspielerin Lena Urzendowsky zu Gast +++ Super.Markt: Treuepunkte einlösen – lohnt sich das? +++ Moderation: Madeleine Wehle und Uwe Madel

    Brandbrief aus der Rettungsstelle des Urban-Krankenhauses - Drohungen, Gewalt und Randale

    Unter anderem wegen langer Wartezeiten werden Mitarbeiter der Notaufnahme des Urban-Krankenhauses in Berlin-Kreuzberg immer wieder angepöbelt und auch angegriffen. Sogar ein Messer soll dabei schon zum Einsatz gekommen sein. Doch nicht nur in Notaufnahmen ist es gefährlich geworden – auch von den Rettungssanitätern der Feuerwehr gibt es ähnliche Berichte.

    Endlossommer - Es wird noch einmal heiß

    Der Sommer geht in die Verlängerung, diese Woche werden noch einmal echte Badetemperaturen erreicht. Es wird so heiß, dass sogar einiger Freibäder länger geöffnet bleiben als ursprünglich geplant, darunter das Kombibad Seestraße und das Strandbad Wannsee. Christine Knospe hat darüber mit Berlinerinnen und Berlinern gesprochen.

    Bahn-Messe InnoTrans - Fitness im Regio

    Die 12. InnoTrans beginnt am 18.9. - mit über 3.000 Ausstellern eine der größten Messen der Bahnindustrie. Vorgestellt wird u.A. ein Regionalzug der Zukunft: mit Fitness-Bereich, Spielekonsolen und Public-Viewing-Area. Und auch die neue Berliner S-Bahn soll gezeigt werden.

    Die Vorleserin - Krimis im September

    Machen wir mal eine kleine Zeitreise und gehen 40 Jahre zurück – in die 68er Jahre. Genau mit dieser Zeit haben sich drei Buchautoren befasst und dort hinein einen spannenden Kriminalfall eingebettet. Darüber erzählt unsere Krimiexpertin Cornelia Hüppe. Und dann hat sie noch mehr besonders lesenswerte Kost für Sie ausgesucht.

    Nachruf - Schriftsteller Horst Bosetzky gestorben

    Der Berliner Schriftsteller Horst Bosetzky ist im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Er wuchs im Berlin Bezirk Neukölln auf und lehrte mehrere Jahrzehnte als Professor für Soziologie an der Berliner Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege.

    zibb berichtet live - Beim Training der Nationalmannschaft der Köche

    Im November findet der Culinary World Cup in Luxemburg statt. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf die WM im Bleiche Resort & Spa im Spreewald. Die Köche-Nationalmannschaft, darunter drei Teilnehmer aus Brandenburg, trainiert und bietet rund 40 Gästen die Gelegenheit, das WM-Menü zu verkosten. Wir sind in der Küche und schauen schon mal in die Töpfe.

    Neue Serie macht Geschichte erlebbar - Krieg der Träume

    Die Serie erzählt die Geschichte zwischen 1918 und 1939, aus der Perspektive verschiedener Protagonisten aus ganz Europa. zibb trifft den Historiker Daniel Schönpflug, der als Berater bei der Produktion tätig war. Mit ihm gemeinsam gehen wir die historischen Etappen zwischen den beiden Weltkriegen ab. Der erste Teil der Serie ist heute um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen.

    Zu Gast - Schauspielerin Lena Urzendowsky

    Die Jungschauspielerin Lena Urzendowsky ist bereits Grimme Preisträgerin und nun im ARD Spielfilm "Der große Rudolph" am 19. September zu sehen. Eine fiktive Gesellschaftssatire, angelehnt an das Leben des 2005 verstorbenen Modemachers Rudolph Moshammer. Es geht um Schönheit, Geld und Intrigen.

    Treuepunkte von Penny (Symbolbild); Foto: imago/Ralph Peters
    imago/Ralph Peters

    Heute in Super.Markt - Treuepunkte einlösen – lohnt sich das?

    Lohnt es sich, im Supermarkt Treuepunkte zu sammeln und einzulösen? Experten behaupten: Solche Aktionsware ist meist minderwertig. Supper.Markt prüft. Und rechnet nach: Bekommt man mit Sammel-Treuepunkten Markenartikel zu einem günstigen Preis oder muss man auf Qualität verzichten?

  • zibb Logo 2016
    RBB

    zibb vom 14.09.2018

    +++ Was wird aus Berlins größtem Vergnügungspark? +++ Wie ist die Pilzsaison 2018? +++ Nach dem Krebs: Mit Sport zurück ins Leben +++ Müssen Eichhörnchen jetzt hungern? +++ Die Bölschestraße in Friedrichshagen +++ Zu Gast: Heidi Hetzer +++ Leben mit dem Smartphone +++  Zibb-Tipps +++ Deutscher Schauspielerpreis +++ Moderation: Patricia Pantel und Alex Greiner

    Eine Mann pflückt einen Pilz im Wald (Quelle: Colourbox)
    colourbox

    Trockener Sommer, milder Herbst - Wie wird die Pilzsaison?

    Bei so einem Sommer, der viel zu heiß und vor allem zu trocken war für unsere Breitengrade – da dürfen doch eigentlich die Pilzsammler heuer nicht wirklich auf ihre Kosten kommen. So ist zumindest die landläufige Meinung. Doch es ist tatsächlich anders. Es gibt durchaus schon leckere Pilze in Berlin und Brandenburg. man muss nur wissen wo.

    Service - Nach dem Krebs: Mit Sport zurück ins Leben

    Am Sonntag startet der 45. Berlin-Marathon. Eine der rund 44.000 LäuferInnen wird die 34-jährige Miriam sein, die vor 8 Jahren an Leukämie erkrankte. Sie erhielt eine Chemotherapie und während der Behandlung kam es zu Komplikationen mit ihrem Herzen. Dann begann sie mit dem Laufen...

    Trockener Sommer, leere Nüsse - Müssen die Eichhörnchen jetzt hungern?

    Drama bei den Eichhörnchen: sie starten mit zu wenig Vorräten in den Herbst. Durch den trockenen Sommer haben die Bäume ihre Früchte wie Buchecken oder Haselnüsse zwei Monate zu früh abgeworfen, zum Teil leer. Deshalb sind die Tiere mangelernährt, sie werden im Herbst nur wenig finden und drohen zu verhungern.

    zibb-Minitour - Die Bölschestraße in Friedrichshagen

    Es gibt nur wenige Straßen in Berlin die Boulevard sind und dennoch eine friedliche Ruhe ausstrahlen. Die Bölschstraße in Friedrichshagen ist auf jeden Fall eine davon. Wir haben die 1,2 Kilometer lange Straße erkundet, Künstler und Cafébesitzer kennengelernt und sind zum Müggelsee geschlendert.

    Die ehemalige Rennfahrerin Heidi Hetzer (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
    dpa/Britta Pedersen

    Zu Gast - Heidi Hetzer – Frau mit Benzin im Blut

    Heidi Hetzer ist Deutschlands wohl bekannteste Rallyefahrerin. Benzin liegt ihr im Blut und Stillstand kommt für sie nicht in Frage. 2014 brach sie mit 77 Jahren auf in ihr größtes Abenteuer, sie wollte die Welt umfahren mit ihrem alten Oldtimer. Ihre Erinnerungen an die abenteuerliche Reise, inklusive Pannen, Höhen und Tiefen schildert sie in ihrem neuen Buch.

    Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand. (Quelle: colourbox.com)
    Colourbox

    Programmtipp: rbb Fernsehen - Leben mit dem Smartphone

    Das Smartphone verändert unser Leben in allen Bereichen: Der kleine Computer in der Tasche ermöglicht uns viel, birgt aber auch Gefahren: Die Geräte sind uns oft wichtiger als Menschen, binden unsere Aufmerksamkeit und selten setzen wir uns selbst Regeln im Umgang damit.

    dpa

    zibb live im Zoo Palast - Verleihung des Deutschen Schauspielpreises

    Am Freitagabend ehrte der Bundesverband Schauspiel jene Künstler, die sich um die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben, nachhaltig inspirieren und sich für den deutschen Film als Kulturgut einsetzen mit dem DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREIS im Zoo Palast. Wir waren auf dem Roten Teppich vor Ort.

  • Skyline von Berlin und das Logo von zibb - Zuhause in Berlin & Brandenburg (Quelle: rbb)
    rbb

    zibb vom 13.09.2018

    +++ Bekannter Klimaforscher geht in den Ruhestand +++ Berliner Mosterei kann vorerst weitermachen +++ Wer zahlt bei Kleinreparaturen in der Mietwohnung? +++ Heimkinotipps +++ Schwester Florence: Pflege mit Herz +++ Rentner engagiert sich in Neuglobsow +++ Live auf dem Flughafen Bienenfarm +++ Schauspielerin Lisa Maria Potthoff +++ Erstes eigenfinanziertes Atelierhaus in Berlin +++ Moderation: Madeleine Wehle und Alex Greiner

    Service - Wer zahlt bei Kleinreparaturen in der Mietwohnung?

    Laut Gesetz ist der Vermieter für kleine und große Reparaturen in der Mietwohnung zuständig. Bei Kleinreparaturen kann der Vermieter allerdings den Mieter in die Pflicht nehmen. Und genau dabei kommt es zwischen Mieter und Vermieter immer wieder zum Streit. zibb klärt alle Fragen rund um die Kleinreparaturen in der Mietwohnung.

    Pflegedienst in Brandenburg - Schwester Florence: Pflege mit Herz

    Eigentlich hat Florence Ojong Literatur studiert. Erst in Potsdam, dann in Berlin. Doch als sie frisch examiniert auf Jobsuche ging stellte sie schnell fest - als Literaturwissenschaftlerin wird es schwer. Die Kamerunerin sattelte um, ließ sich zur Pflegefachkraft ausbilden. 

    Von Niedersachsen nach Brandenburg - Rentner engagiert sich in Neuglobsow

    Als Wolfgang Schmolke nach einem Alterswohnsitz suchte, war er von Neuglobsow gleich begeistert. So ließ der 68jährige sein altes Leben hinter sich und zog gemeinsam mit seiner Frau von Niedersachsen nach Brandenburg. Mittlerweile engagiert er sich mit anderen Bewohnern von Neuglobsow, um der kleinen Gemeinde etwas mehr Leben einzuhauchen.

    Alexander Stendel vom Flugplatz Bienenfarm in Paulinenaue, Bild: Antenne Brandenburg
    Antenne Brandenburg

    Quax Meet 2018 - Live auf dem Flughafen Bienenfarm

    An diesem Wochenende geht es hoch her auf dem Flugplatz Bienenfarm: Rund 50 Flugzeuge - darunter zum Teil historische Maschinen - werden am Himmel und auf dem Boden zu sehen sein. Am Donnerstag war Trainingstag. Wir waren dabei, als die Flugzeuge gecheckt wurden und eine kleine Flugshow geprobt wurde.

    Lisa Maria Potthoff © Stefan Klüther

    Zu Gast - Schauspielerin Lisa Maria Potthoff

    Kommissarin, Krimi, Karneval in Köln. Die Schauspielerin Lisa Maria Potthoff zeigt sich vielseitig in ihrer Rolle als Polizistin Maria Klee im ARD-Film „Carneval - Der Clown bringt den Tod“. Zwischen die Ermittlungen mischen sich persönliche Motive eines Rachefeldzuges, die gefährlicher nicht sein könnten.

    Altes Bürohaus aus den 60ern - Erstes eigenfinanziertes Atelierhaus in Berlin

    Von Jahr zu Jahr gibt es immer weniger bezahlbare Ateliers in Berlin. Warum sich also nicht mit anderen Künstlern zusammentun und  die "Standortsicherung" selbst in die Hand nehmen. In Tegel haben 30 Künstler eine "Atelierhaus-Genossenschaft" gegründet  und in einem Gewerbegebiet ein Gebäude erworben - ohne öffentliche Förderung.

Die zibb-Moderatoren

zibb auf Facebook

Auf dem Display eines iphone6 wird am 20.03.2015 die App des sozialen Netzwerkes "facebook" angezeigt © dpa
dpa-Zentralbild

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Hier finden Sie täglich neue Infos aus unserer Redaktion und können Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback:
www.facebook.com/zibb.rbb