Frühstücken in Friedenau - Angesagt: LuLa Deli & Grill

Zum Frühstück werden im LuLa Deli & Grill gern Bio-Rührei, eigens hergestellte Lachscreme und Ziegenkäse mit geröstetem Sesam an einem kleinen Salatbouquet gereicht – dazu noch das warme selbst gebackene Brot. Die liebevoll angerichteten Menüs hat sich Chefin Sandra Severs alle selbst ausgedacht.

Wer morgens schon großen Hunger hat, wird in dem lichtdurchfluteten Café in Friedenau fündig: Neben internationalen Snacks und Hauptgerichten werden auch jeden Monat neue Frühstückarrangements serviert. Das Lula-Brot mit 800 Gramm Gewicht kostet  5,50 Euro und soll eine Woche frisch bleiben. Die belegten Riesenstullen sind Eigenkreationen.

Dass die Chefin  nie zum Stillsitzen kommt liegt wohl auch daran, dass sie nur ein paar Schritte weiter ein zweites Café hat - das LuLa Deli deluxe. Hier bekommt man auch schon früh am Morgen was Deftiges.

Ein Beitrag von Frank Overhof