Angesagt - Das Café 21 gramm in Neukölln

21 Gramm soll die Seele wiegen – das suggeriert eine Studie von 1902, bei der Wissenschaftler Sterbende gewogen haben, die im Moment des Todes genau 21 Gramm an Gewicht verloren. Die Gründer des Cafés "21 gramm" in Neukölln haben diese Idee aufgenommen.

Vor einem Jahr eröffneten sie in der Leichenschauhalle der Kapelle am Thomasfriedhof ein Café. Hier ist mittlerweile ein generationenübergreifender und idyllischer Frühstückstreffpunkt entstanden. Wir stellen das Kleinod inmitten des Trubels vor.

Beitrag von Corinna Meyer