Gäste im Liegestuhl mit Blick auf die Spree (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Angesagt - "gestrandet" an der Jannowitzbrücke

Im Hintergrund rattert und schnauft noch die Stadt, doch wer eintritt ins "gestrandet an der Jannowitzbrücke", kommt schnell auf einen anderen Vibe. Der direkt Blick auf die Spree entspannt - und schnell hat man das Gefühl, irgendwo ganz weit draußen zu sein.

Die Mischung aus Büro-Publikum, Touristen und Stammgästen hat einen ganz besonderen Reiz. Die Sonne scheint hier, sofern sie draußen ist, den ganzen Tag. Und zu essen gibt es auch immer was.
Eine Besonderheit an der Bar: Wer hier seine eigene kleine Party steigen lassen will, der kann das tun - und zwar ohne Miete; nur eine Anmeldung ist dafür von Nöten.

Beitrag von Bendrik Muhs