James Simon Bar, Foto: rbb

Angesagt - Die James Simon Bar am Hackeschen Markt Berlin

Vorhang auf für die James Simon Bar: Am Donnerstag eröffnet in den S-Bahnbögen am Hackeschen Markt ein "Theater-Restaurant", welches das Umfeld der Museumsinsel um einen kulturellen Treffpunkt erweitert. Wir haben uns die Location schon mal angeschaut.

Benannt wurde das Lokal nach dem Unternehmer James Henry Simon (1851-1932), Förderer der Berliner Museen sowie Gründer und Finanzier zahlreicher wohltätiger Einrichtungen.

Mit der James Simon Bar bauen die Betreiber des benachbarten Monbijou-Theaters und der Märchenhütten sowie der dazugehörigen Strandbar ihr kulturelles und kulinarisches Angebot aus. Wir haben uns das vorab schon mal angeschaut.

Beitrag von Judith Kirsten