Angesagt - Das Bricole in Prenzlauer Berg

Im "Bricole" in Prenzlauer Berg gibt es ausschließlich Vorspeisen. Im Grunde bedeutet das aber nur, dass die Portionen etwas kleiner sind. Inspiriert wurde das von den Wünschen der Gäste, die viele Kleinigkeiten probieren wollen und keinen Wert auf mächtige Hauptgänge legen.

Knapp zwei Jahre gibt es das Bricole mitten im Helmholtzkiez im Prenzlauer Berg. Zwei Jahre in denen auch Küchenchef Steven Zeidler seine Kreationen perfektioniert hat. Drei verschiedene Menüs stehen auf der Karte - mit drei, vier oder fünf Gängen.
Auch eine ausgewählte Weinkarte gehört zu den Spezialitäten des Hauses und Chef Fabian Fischer ist höchstpersönlich der Weinverantwortliche. Mittlerweile ist das eine Passion des 29-Jährigen.

Beitrag von Judith Kirsten