Angesagt - "Butterhandlung" in Berlin-Friedrichshain

Im Eckladen der Scharnweberstraße 54 wurde schon Anfang des 20. Jahrhunderts Butter zubereitet. Nun befindet sich dort seit einiger Zeit das Restaurant mit dem passenden Namen "Butterhandlung".

Hier kann man ordentlich schlemmen: Zu Beginn werden drei Buttervariationen mit frischer Brotbeilage aufgetischt. Weiter geht’s mit Vorspeisen, hier gibt es z.B. die brasilianischen Pao de Queijo, oder als vegane Alternative Süßkartoffelchips.

Bei den Hauptspeisen findet man Gerichte wie Trüffel-Tagliatelle, vegetarisch oder vegan zubereitet, oder gegrillten Oktopus mit Bulgursalat. Zu jedem Gericht gibt's eine Weinempfehlung, die zweiseitige Karte lässt auch bei Weinkennern wenig Wünsche offen.

Beitrag von Catarina Zanner