Blaulicht auf einem Streifenwagen (Quelle: imago/Deutzmann)
imago stock&people/Deutzmann
Bild: imago stock&people/Deutzmann

Großes reetgedecktes Dach stand in Flammen - Brand im alten Pumpwerk im Grunewald

Das Reetdach des historischen Wasserwerks an der Onkel-Tom-Straße im Grunewald ist in der Nacht zum Donnerstag in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf den Wald übergreifen. Mehr als 50 Einsatzkräfte waren mit der Bekämpfung des Brandes bis in die frühen Morgenstunden beschäftigt.

Die Ursache für das Feuer ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt zurzeit, ob es sich um Brandstiftung handeln könnte. Wir waren vor Ort, haben mit den Einsatzkräften gesprochen und fassen den aktuellen Stand der Ermittlungen zusammen.

Beitrag von Carsten Krippahl

weitere Themen der Sendung

Ein Wolf schaut hinter einem Baum hervor (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Geplante Demonstration in Potsdam - Die Angst der Landwirte vor Wölfen

Mehr als 23 Wolfsrudel leben in Brandenburg - und jedes Jahr werden es mehr Tiere. Sehr zum Leidwesen vieler Landwirte. Sie demonstrieren am Samstag in Potsdam für Schutzjagden und wolfsfreie Zonen. Die Angst vor dem Raubtier hat inzwischen auch Landwirte in Berlin erreicht.

Paragraphen (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Rechte und Pflichten - Zeuge - was nun?

Wer einen Unfall oder einen Dieb auf frischer Tat beobachtet, ist Augenzeuge. Damit sind Rechte und Pflichten verbunden. Doch welche sind es genau? Antworten im Service.

Szene aus "Toruk" Cirque du Soleil
Credit Errison Lawrence

Live in der Mercedes Benz Arena - Cirque du Soleil mit "Toruk" in Berlin

Inspiriert von James Camerons bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert der Cirque du Soleil sein neues Meisterwerk „Toruk – The First Flight“. Mit einer fesselnden Fusion aus Akrobatik, cineastischen Projektionen, Puppenspiel und Bühnendramaturgie wird das Publikum in einen imaginären Kosmos entführt.

Lifestyle aus Berlin - Der neueste Trend: das Handy an der Kette

Das Handy in der Jackentasche oder in der Handtasche zu verstauen, das war gestern! Der neueste Trend ist es, sein Mobiltelefon an der Kette – oder besser gesagt an der Kordel -  um den Hals zu tragen. Das Berliner Label "XouXou" produziert mittlerweile mehrere tausend Stück dieser Handyketten pro Monat.

Markus Mauthe © Gregor Baron
Gregor Baron

Zu Gast - Fotograf und Naturschützer Markus Mauthe

„An den Rändern der Welt“ heißt das Projekt von Fotograf und Naturschützer Markus Mauthe, wofür er drei Jahre lang in die entferntesten Länder der Welt gereist ist und indigene Völker fotografiert hat. Herausgekommen ist der Bildband „Lost - an den Rändern der Welt“ und ein gleichnamiger Kinofilm. 

15 Jahre zibb - Jede Menge Spaß mit den zibb-Gästen

In diesen Tagen feiert zibb seinen 15. Geburtstag. Anlässlich dieses schönen Jubiläums schauen wir zurück auf die besonderen und lustigen Momente und die wundervollen Gäste, mit denen wir in den vergangenen Jahren jede Menge Spaß hatten.