zibb - Archiv

    Logo: zibb (Quelle: rbb)
    rbb

    - zibb vom 12.02.2020

    Bekommt die kleine Frida ihre rettende Spritze? +++ Klinsmann spricht über seinen Abgang +++ Die richtige Nagelpflege +++ Wie genau nehmen Solarien die Altersbeschränkung? +++-Kinotipps +++ Wetter um 7 vor 7 +++ Journalist Georg Matthes über Brot und Politik +++ Die Wilden Zwanziger im Wintergarten Varieté  +++ Moderation: Madeleine Wehle und Uwe Madel

    Zwei schnöne gepflegte Hände (Quelle: Colourbox)
    colourbox

    Service - Schön und gesund: Die richtige Nagelpflege

    Gepflegte Nägel sind schön anzusehen und wirken ästhetisch. Zur Pflege der Nägel gibt es in Drogerien und Apotheken ein breites Sortiment an kosmetischen Produkten. Unser Studiogast Yael Adler, Hautärztin und Bestsellerautorin, erklärt uns alles rund um die richtige Nagelpflege.

    Nicole Kidman in Bombshell - Das Ende des Schweigens
    Wild Bunch

    Die zibb-Kinotipps - Diese Woche neu in Ihrem Filmtheater

    BOMBSHELL – mit Nicole Kidman, Charlize Theron, Margot Robbie. Spannend inszeniert, sehr gut gespielt! +++ NIGHTLIFE - die neue Komödie mit Elyas M’Barek +++ SPUREN - DIE OPFER DER NSU – Interviews mit den Hinterbliebenen der Opfer der NSU-Morde +++

    Journalist und Autor Georg Matthes
    DW

    Zu Gast - Georg Matthes über Brot und Politik

    Der Moment, in dem man irgendwo im Ausland eines schmerzlich vermisst: gutes - deutsches - Brot! Als unser heutiger Gast Georg Matthes längere Zeit in London lebte, vermisste er vor allem das gute deutsche Brot. Und so begann er einfach, sich sein Brot im Ausland selbst zu backen.

    "20 20 - Die 20er Jahre Varieté Revue" im Wintergarten (Bild: Wintergarten/Carolin Saage)
    Wintergarten/Carolin Saage

    2020: Die 20er Jahre Varieté Revue - Die Wilden Zwanziger im Wintergarten Varieté

    Das Wintergarten Varieté in der Potsdamer Straße heißt seine Gäste willkommen in den wilden Zwanzigern. Die neue Show ist ein Varieté Noir, das auch im wohl sündigsten Jahrzehnt Berlins, den Goldenen 1920er Jahren, hätte aufgeführt werden können: Mit atemberaubendem Burlesque-Tanz, akrobatischen Höchstleistungen und Choreographien zu betörenden Melodien.