weitere Themen der Sendung

zibb vom 23.02.2021

Zu spät für Frühblüher? +++ Neues vom Berliner Gorilla Baby ++ Wassersprudler im Praxistest +++ Eintopf gegen die Einsamkeit +++ Kreuzworträtsel haben Hochkonjunktur +++ ...
Am Wegesrand sprießen die ersten Frühblüher. Bild: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild
dpa-Zentralbild
2 min

Gartencenter bleiben auf Ware sitzen

Zu spät für Frühblüher?

Es duftet nach Frühling – und das bereits Ende Februar. Eigentlich wäre jetzt die beste Zeit, um Frühblüher im Garten oder auf dem Balkon zu setzen. Doch woher soll man die ...

Service

Wassersprudler im Praxistest

Kisten mit Mineralwasser zu schleppen ist mühsam. Die Alternative: praktische Wassersprudler, die das heimische gute Leitungswasser mit Hilfe einer CO2-Kartusche in ...

Kochen und Teilen

Eintopf gegen die Einsamkeit

Jetzt im zweiten Lockdown fällt vielen die Decke auf den Kopf. Die Kontakte müssen bescränkt werden und es fehlt der kleine Schnack zwischendurch. Rentner Gert Romeike aus ...
imago
3 min

Fit im bleiben im Kopf

Kreuzworträtsel haben Hochkonjunktur

jetzt während des Lockdowns haben viele Menschen ihre Liebe zu Beschäftigungen wieder entdeckt, die ansonsten teilweise schon etwas aus der Mode gekommen schienen. Dazu ...

Aktuell in der Mediathek

Die zibb-Streaming-Tipps

Smart Berlin – Der Stutti: Athentische Geschichten aus erster Hand über einen legendären Berliner Kiez +++ Browser Ballett: kramt unangenehme Wahrheiten unter dem Mantel des ...
Sonnencreme, Foto: Colourbox
colourbox
2 min

Die ausführliche Vorhersage für Berlin und Brandenburg

Das zibb-Wetter um 7 vor 7

Das sind frühsommerliche Temperaturen, die uns derzeit in Berlin und Brandenburg beglücken. War es das schon mit dem Winter? Unser zibb-Meteorologe Frank Abel kennt die ...

Pflege und Umgang

Grünpflanzen-Tipps vom Wetterwisser

Unser zibb-Wetterwisser Lothar Steck ist ein weitgereister Pflanzenfreund. Er war mehrfach am Amazonas und hat von dort auch verschiedene botanische Kuriositäten mitgebracht. ...

Lütkenwisch-Kennerin

Grenze, Hochwasser und neue Perspektiven

Vom Elb-Deich aus hat sie den Überblick: Die heute 65-jährige Kerstin Beck, ein Kind des Dorfes, hat sich schon immer für die besondere Lage ihres Dorfs, die Landschaft und ...