zibb - Archiv

    zibb Logo 2016
    RBB

    - zibb vom 24.06.2019

    +++ Hitzehilfe für ältere Menschen +++ Hitze am Arbeitsplatz: Expertentipps +++ Schwanenfamilie belagert Ausfallstraße +++ Service: Überstunden – Alles über Ihre Rechte und Pflichten +++ Mieter sitzen in "barrierefreiem" Haus fest +++ "Summer of Love" in Berlin +++ "Bullet Journal" – Ein Buch als täglicher Begleiter +++ Die Vorleser: "Berta Isla" und andere Romane +++ Zu Gast: Popmusiker Ben Zucker +++ zibb-Tipps +++ Fontane und seine Tochter Martha +++ Moderation: Nadine Heidenreich und Harald Pignatelli

    "Zwei ältere Frauen schenken sich an einem heissen Sommertag ein Glas Wasser aus"; © imago/epd
    imago/epd

    Silbernetz e. V. ruft auf - Hitzehilfe für ältere Menschen

    Die hohen Temperaturen machen vielen Menschen zu schaffen. Babys und Kleinkinder sind betroffen, insbesondere aber die ältere Generation. Aus diesem Anlass hat der Verein "Silbernetz" einen Aufruf zur Hitzehilfe für alleinlebende ältere Menschen gestartet.

    dpa/ZB

    Zwischen Potsdam und Werder - Schwanenfamilie belagert Ausfallstraße

    Baustellenalarm auf der B1: Von Montag bis zum 10. Juli wird in der Ortsdurchfahrt Geltow zwischen Kuckucksweg und Caputher Chaussee die Fahrbahn saniert. So weit so gut. Nimmt man als Ausfallstraße eben den Werderschen Damm – dort allerdings fühlt sich auch eine Schwanenfamilie zu Hause.

    Eine Frau bei der Arbeit hat Zeitdruck (Quelle: Colourbox)
    colourbox

    Service - Überstunden: Alles über Ihre Rechte und Pflichten

    Fünf Milliarden unbezahlte Überstunden werden jedes Jahr in Deutschland gemacht – und der Europäische Gerichtshof will dies durch genauere Regeln der Arbeitszeiterfassung eindämmen. Um die Überstunden ist eine Diskussion entbrannt, und wir in zibb wollen die Fakten klären, welche Rechte und Pflichten Arbeitnehmer dabei haben.

    Von wegen behindertengerecht - Mieter sitzen in "barrierefreiem" Haus fest

    Ein rund 30 Jahre alter Treppenlift war für körperbehinderte Mieter eines als barrierefrei ausgewiesenen Hauses in Berlin-Neukölln der einzige Weg nach draußen. Seit Februar ist dieser nun kaputt. Für die Bewohner eine Zumutung, gegen die sie sich nach Monaten des Stillstands zu wehren beginnen.

    "Sammlung von Buttons"; © Courtesy of the artist
    Courtesy of the artist

    Ausstellung im PalaisPopulaire - "Summer of Love" in Berlin

    Im PalaisPopulaire läuft eine Ausstellung zum Thema "Summer Of Love", zum Hippie-Sommer also, der 1967 von San Francisco aus den Planeten überflutete, mit Rock 'n‘ Roll, bunten Klamotten und lauter Musik. Wir waren live für Sie vor Ort.

    Mehr als nur ein Kalender - "Bullet Journal" – Ein Buch als täglicher Begleiter

    Einen Kalender in der Küche, einen in der Tasche, Notizbücher in Groß und Klein, tausend einzelne Zettel drum herum – da verliert man schnell den Überblick. Ein "Bullet Journal" (übersetzt: Aufzählungszeichen) ist Kalender, Tagebuch, Notizbuch, To-Do-Liste in einem. Es soll helfen, das eigene Leben zu ordnen, zu reflektieren und sich auf wichtige Dinge im eigenen Leben zu konzentrieren.

    Die Vorleser - "Berta Isla" und andere Romane

    "Mein Herz so weiß" oder "Morgen in der Schlacht denk an mich" – das sind Shakespeare-Zitate, aber auch Romantitel des spanischen Bestsellerautor Javier Marias. Auch sein neuer Roman hat wieder in gewisser Weise mit Shakespeare zu tun – denn es geht um Liebe, Treue und Verrat. Romanexperte Carsten Wist stellt ihn vor.

    Ben Zucker; Quelle: rbb
    rbb

    Zu Gast - Popmusiker Ben Zucker

    Ben Zucker gilt als Newcomer unter den deutschsprachigen Popmusikern. Für sein Debütalbum erhielt er Doppelplatin, die "Goldene Henne", zwei Echo-Nominierungen und er tourte als Vorband mit Helene Fischer. Mit seinem zweiten Studioalbum "Wer sagt das?!" legt er nun nach.

    Auf den Spuren des Dichers - Fontane und seine Tochter Martha

    Fontane war ein brillanter Dichter, ein ausdauernder Wanderer und – was man vielleicht nicht unbedingt weiß – ein liebevoller Vater. Mit seiner Frau Emilie hatte er insgesamt sieben Kinder. Sein absoluter Liebling war Martha, seine einzige Tochter. Auf ihren Spuren hat es uns mit unserem Fontane-Experten Robert Rauh bis nach Mecklenburg-Vorpommern verschlagen.