zibb-Mini-Tour-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Flugplatz Stölln/Rhinow (Quelle: imago)
imago

zibb bildschön - Buntes Programm im Westhavelland

Waghalsige Pioniere, Exotik und Entschleunigung – um all das zu erleben, muss man nicht weit reisen. Denn das Westhavelland hat all das! Und noch mehr, wie unsere bildschöne Tour zeigt.

Pferdewagen in Sielmanns Naturlandschaft Kyritz-Ruppiner Heide, Bild: dpa/Soeren Stache
dpa/Soeren Stache

zibb bildschön - Tour durch Ostprignitz-Ruppin

Temnitzquell in Ostprignitz-Ruppin ist nicht nur die Quelle - na klar - der Temnitz. Abseits vom Wasser ist es auch der Ursprung schlauer Geschäftsideen und bildschöner Landschaften wie der Kyritz-Ruppiner Heide. Die Gegend rund um Temnitzquell hat Reporterin Clara Ehrmann für uns abgelichtet.

Mädchen streichelt Esel, Foto: Colourbox
Colourbox

zibb Bildschön - Wandern mit Esel

Wandern mit einem Esel - kommt man da überhaupt voran? zibb-Reporterin Julia Gühlholtz war mit den Tieren im Havelland unterwegs und hat nebenbei eines der kostbarsten Lebensmittel hergestellt.

Zibb Minitour - Ein Ausflug nach Glindow

zibb-Reporterin Julia Gühlholtz macht einen Auflug Richtrung Glindow: Sie besucht das Ziegeleimuseum, wo weiterhin denkmalgeschützte Ziegel hergestellt werden. Anschließend geht’s auf den Rundwanderweg durch die Glindower Alpen und zu guter Letzt besucht sie den Forellenhof Petzow.

MINITOUR-Grafik, Quelle: rbb

zibb-Minitour - Mit dem Mini nach Ketzür

Diesmal ging es mit dem Mini raus ins Grüne nach Ketzür, nordöstlich von Brandenburg an der Havel. Dort haben wir die Mosterei Ketzür besucht, waren am See unterwegs, wo gerade ein nagelneuer Vogelbeobachtungsturm fertiggestellt wird und haben es uns im Café Seeblick gutgehen lassen.

"Clara Ehrmann verziert eine Torte in der Mühlenwirtschaft"; © rbb
rbb

zibb Minitour - Zwei Mühlen und Kunst in Lychen

Auch im hintersten Nest kurz vor Mecklenburg-Vorpommern findet sich immer etwas Unentdecktes. So wie in Lychen. Da waren wir diesmal unterwegs und haben gefunden: zwei Mühlen und viel Kunst.

Bild aus Beitrag
rbb

zibb Minitour - Tipps zum Frauentag

Sonntag ist Internationaler Frauentag, Kampftag für gleiche Chancen. Wenn Männer am Herrentag mit Bollerwagen und Bierkasten losziehen, dann können es ja eigentlich auch die Frauen mal so richtig krachen lassen. Julia Gülholtz zeigt´s uns auf ihrer Mini-, bzw. Bollerwagentour durch Berlins Mitte!

Minitour nach Strausberg, an den Straussee, Foto: rbb

Minitour - Rund um Strausberg

Man nehme eine Fähre, eine Flasche Wein und ein paar Milliarden alte Steine. Und schon ist sie fertig - die Minitour in und um Strausberg. Zwar benötigt man nicht zwingend ein Auto, um nach Strausberg zu kommen, aber unser Minitourreporter ist trotzdem auf vier Rädern unterwegs.

"Kloster Lehnin, Brandenburg"; © imago images /Schöning
imago images /Schöning

zibb Minitour - Dreierlei Auszeit zwischen Michelsdorf und Krahne

Auf dieser Minitour nehmen wir uns nicht nur eine Auszeit, sondern gleich drei: Zuerst in Michelsdorf beim entspannten Pferdespaziergang. Danach gibt es eine klassische Auszeit im Wohnstubenrestaurant Zickengang in Golzow. Und als Letztes zeigen uns die Dauerauszeitler vom Kulturgut Krahne, wie man bei kreativen Workshops runterkommt.

Bild aus Beitrag (Quelle: rbb)
rbb

zibb Minitour - Minitour nach Zehlendorf

Diesmal führt uns unsere Minitour in den Berliner Stadtteil Zehlendorf. Wir besuchen das Görzwerk, einen denkmalgeschützten Gewerbehof. Unsere kulinarischen Bedürfnisse befriedigen wir im Kaffeehaus Frau Lüske und wir besuchen einen Ort, an dem das Herz von Miniaturrennwagen-Freunden höher schlägt.