Mini-Tour - "Offene Gärten" im Landkreis Elbe-Elster

Für die Minitour geht in die grünen Weiten des Landkreises Elbe-Elster. Hier sind am Pfingstwochenende die Tage der Offenen Gärten. Der Ursprung der "Offenen Gärten" geht auf eine Initiative in England aus dem Jahr 1927 zurück.

Ziel war es, attraktive Privatgärten an besonderen Tagen für Besucher zu öffnen und die eingenommenen Eintrittsgelder einem Hilfsfonds für die Krankenpflege zukommen zu lassen.

Auf diese Weise sollte das Schöne eines erlebnisreichen Gartenbesuches mit dem Nützlichen einer Wohltätigkeitsveranstaltung verbunden werden. Hierzulande ist der Eintritt frei. Und wir haben die Qual der Wahl.

Beitrag von Beate Bossdorf