zibb-Minitour - Die Bölschestraße in Friedrichshagen

Es gibt nur wenige Straßen in Berlin die Boulevard sind und dennoch eine friedliche Ruhe ausstrahlen. Die Bölschstraße in Friedrichshagen ist auf jeden Fall eine davon. Wir haben die 1,2 Kilometer lange Straße erkundet, Künstler und Cafébesitzer kennengelernt und sind zum Müggelsee geschlendert.

Sie hat ein ganz besonderes Flair, diese Straße und wir nicht umsonst als "Boulevard des Ostens" bezeichnet. Einst säumten Kolonistenhäuser hier die Straße und noch immer findet man hier und da Hinweise auf die Geschichte des einstigen Feinwollspinnerdorfes. Heute ist sie sie perfekte Straße um unprätentiös zu shoppen, zu bummeln, zu schlendern oder um einfach nur zum Müggelsee zu laufen. Wir tauchen ein in das ganz besondere Flair dieser einzigartigen Berliner Straße.

Beitrag von Jana Gebauer