zibb-Minitour - Mit dem Mini nach Mahlow, Großbeeren und Teltow

Diesmal führt uns unsere Minitour von Potsdam aus schnurgerade nach Osten. Unsere erste Station ist in Mahlow. Die hübsche Gemeinde in Brandenburg nicht weit von der Berliner Stadtgrenze boomt derzeit geradezu. 

Trotz Flughafenlärm – ja, den gibt es auch jetzt schon – ziehen immer mehr Menschen hierher.
Als erstes statten wir der Twinking Bakery einen Besuch ab. Der Name bedeutet so viel wie „Funkelnde Bäckerei“. Hier gibt es aber keine fertigen Torten oder Kuchen, hier kauft ein, wer selbst backen will! Je fantasievoller und kitschiger, desto besser! Außerdem werden auch Kurse angeboten.
Unsere Schlemmertour geht weiter ins Landcafé Großbeeren.  Sehr liebevoll  eingerichtet, fühlen sich die Gäste hier so wohl, dass man zum Frühstück am besten reservieren sollte. Der Klassiker: Das herrlich fluffige Rührei, das sogar schon einen Sternekoch aus Berlin verzückt haben soll.
Weiter geht’s zum Marktplatz in der Teltower Altstadt. Hier macht die Tourist-Information ein sehr schönes Angebot: Eine Tour durch die Teltower Altstadt mit  mit GPS-Geräten, quasi eine moderne Schnitzeljagd. Dabei erfährt man viel Wissenswertes über die Geschichte von Teltow.

Beitrag von Beate Bossdorf