zibb Minitour - Ausflug nach Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

Das erste Maiwochenende soll gutes Wetter mit sich bringen, vielleicht könnte sich da ja auch mal ein längerer Ausflug lohnen? Unsere zibb-Reporterin Andrea Ringelstetter ist mit dem Mini losgefahren – über die Grenzen hinaus. Und zwar zuerst nach Sachsen-Anhalt und dann immer weiter bis nach Niedersachsen. Ein kleiner Blick über den Tellerrand!

Unsere erste Station ist die Langobardenwerkstatt in Zethlingen. Hier kann man in historischem Ambiente Pfeil und Bogen schießen, sehen wie die Langobarden lebten, römische Gerichte essen, töpfern, filzen und vieles mehr.
Danach geht es weiter in den Märchenpark in Salzwedel. Wir unternehmen einen märchenhaften Ausflug mit kleinen und großen Attraktionen und angeschlossenem Duftgarten - nicht nur was für Kinder.
Zu guter Letzt geht es ins Grenzlandmuseum Schnackenburg  nach Niedersachsen.  Hier kann man ein bisschen Grenzgeschichte direkt an der Schwelle zu Brandenburg erfahren.

Beitrag von Andrea Ringelstetter