Bild: rbb

zibb Minitour - Weihnachts-Minitour nach Mittenwalde

Wir nehmen Sie diesmal mit auf eine weihnachtliche Tour nach Mittenwalde. Dort besuchen wir den höchsten Kirchturm Brandenburgs, nehmen an einer Draisinenfahrt mit Fackeln und Glühwein teil und lassen uns am Ende ein rustikales Gulasch schmecken.

Auf unserer Minitour starten wir mitten rein in die Mittenwalder Weihnacht. Auch hier gehört Heiligabend der alljährliche Besuch in der Kirche dazu. In Mittenwalde ist das Sankt Moritz. Die Kirche hat den höchsten begehbaren Turm in Brandenburg. Dort oben erwartet uns Pfarrer Kurz. Nach einem gewagten Abstieg geht es weiter an den stillgelegten Ostbahnhof zur Draisinenbahn Mittenwalde. Hier können auch im Winter die Arme trainiert werden. Acht bis zehn Leute passen perfekt auf die Draisinen. Als Gruppe kann man entweder ein paar Kilometer bis zum Motzener See fahren oder Tagesausflüge mit Übernachtung machen.  Für 35 Euro pro Person gib es bei dieser Tour Fackeln und Glühwein zum Wärmen dazu. Eine Fackelfahrt, aber auch verschiedene andere Pakete können dazu gebucht werden. Das Ende dieser Fahrt kann man noch gemütlich ausklingen lassen: Mit Kesselgulasch am Lagerfeuer.


Beitrag von Clara Ehrmann