zibb-Minitour - Unterwegs in der Nuthe-Nieplitz-Niederung

Gemeinsam mit einer ganzen Schulklasse erkunden wir das Wildgehege des Naturparks Nuthe-Nieplitz-Niederung und buchen anschließend auch eine Kutschfahrt. Danach geht es weiter nach Beelitz, wo wir eine kleine Stärkung zu uns nehmen.

Unsere erste Station ist das Wildgehege Glauer Tal im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Hier warten schon viele aufgeregte Drittklässler, die wir bei ihrem Ausflug ins Gehege begleiten. Dort gibt es drei Tierarten: Rotwild, Damwild und Mufflons. Aber nur Tiere angucken ist heute nicht. Wir müssen Forscherfragen lösen - im Team natürlich.
Nach diesem erfolgreichen Ausflug in die Wildnis hat unser Mini erstmal Pause. Ab jetzt geht weiter mit der Kutsche, die man am Naturparkzentrum mieten kann.
Anschließend geht´s mit dem Mini nach Beelitz zu Jakobs Café. Das Café ist ein Ableger der hiesigen Spargelhöfe. Entsprechend ist um diese Jahreszeit auch Spargel eine der Delikatessen, die hier angeboten werden. Auch als Bar ist das Jakobs abends sehr beliebt.

Beitrag von Clara Ehrmann