Bild: rbb

zibb Minitour - Besuch in der herbstlichen Uckermark

Der Herbst ist die beste Zeit, um für einen Kurztrip aus der Stadt rauszukommen und die Weite der Uckermark zu genießen. Wir besuchen den malerisch gelegenen Luisenhof, wandern durch den herbstlichen Grumsiner Forst und schauen in einer Brennerei vorbei, in der Brände, Liköre und Whisky produziert werden.

Wir fahren mit dem Mini in die schöne Uckermark. Dort besuchen wir den Louisenhof: Die große Scheune auf dem Louisenhof liegt in der malerischen Landschaft der Uckermark inmitten von Feld, Wald und Seen. Im Inneren befinden sich Werkstätten und eine Galerie. Wanderer und Kunstinteressierte können hier eine Pause machen und Kunst, Kaffee und Kuchen kaufen. Außerdem wandern wir durch den herbstlichen Grumsiner Forst. Der herrliche Buchenwald ist sogar Weltnaturerbe! Zum Abschluss unserer uckermärkischen Minitour kommen wir um einen kurzen Stopp bei der Grumsiner Brennerei nicht herum. Hier nämlich erwartet die ausgehungerten Wanderer eine zünftige regionale Brotzeit. Bitte vorher anmelden! Frisch gestärkt kann man dann einen Blick in den gut gefüllten Fasskeller werfen. Hier lagern Brände, Liköre und seit neuestem auch Whisky aus eigener Produktion.

Beitrag von Beate Bossdorf