Radikal Regional - Rinderrippchen bei Blackbeards

Eigentlich wollte Marco Essmaili eine Bar aufmachen - mit guten, ungewöhnlichen Snacks. Doch die wurden bald viel beliebter als die Getränke und so ist die Bar zum BBQ-Restaurant geworden.

Eine seiner Spezialitäten: Rinderrippchen, selbst geräuchert, unter Dampf gegart, mit Lack - so nennt sich die Marinade - überzogen und auf dem Grill zubereitet - da kann man das Gemüse doch wirklich mal vernachlässigen. Das Rindfleisch ist natürlich aus Brandenburg.

Beitrag von Antje Pfeiffer