RADIKAL REGIONAL - Zu Besuch in der "Kantine Kohlmann" in Kreuzberg

Blutwurst mit Senf-Apfel-Chutney oder Zanderbäckchen mit Kräutergranité? Zum Glück muss sich der Besucher der Kantine Kohlmann in Kreuzberg nicht unbedingt entscheiden, sondern kann solche Leckereien kombinieren - fast wie bei spanischen Tapas.

„Happen“ nennen das die Betreiber. Und die Zutaten dafür kommen alle aus der Region. Wie aus der Blutwurstmanufaktur in Neukölln. Hier produziert Fleischermeister Marcus Benser bereits in 7. Generation die legendäre Blutwurst, für die er auch zum Ritter der Blutwurst geschlagen wurde. 

Beitrag von Birgit Wolske