RADIKAL REGIONAL - Slow Food bei "Data Kitchen"

Ein digitales Restaurant mit regionaler Küche? Das gibt es: "Data Kitchen", mitten in Berlin am Hackeschen Markt. Hier kocht Küchenchef Alexander Brosin, täglich bieten er und sein Team Frühstück und Mittagessen an. Wir stellen das Restaurant und sein interessantes Konzept vor.

Bestellt wird per App und zur angegebenen Wunschzeit steht dann das Essen in einer chic designten Food-Box im Restaurant, die sich dann ebenfalls per App öffnen lässt. Bezahlt wird gleich bei der Bestellung. "Slow Food fast" nennen die Betreiber dieses Konzept, das digital und regional vereint.

Küchenchef Alexander Brosin und sein Team sehen genau, wer wann was essen möchte und bereiten die Gerichte frisch zu. Je nach Saison wechselt das Angebot. Hinter der modernen Technik steckt also handgemachte Küche auf hohem Niveau. Seine Kräuter und sein Gemüse bezieht er übrigens aus einem Garten in der Nähe von Werder. Den hat er eine Zeit lang selbst bearbeitet. Zu wissen, wo die Lebensmittel herkommen und wer sie herstellt ist ihm wichtiger, als deren perfektes Aussehen.

Beitrag von Birgit Wolske