Wild & Root: Interaktive Essenserlebnisse - Wild & Root: Interaktive Essenserlebnisse

Schnittlauchblüten auf einem Champignon-Carpaccio, Calendula auf Kartoffelpüree und Salbeiblüten im Erdbeer-Spargelsalat - das sieht nicht nur wunderschön aus, sondern gibt den Gerichten eine ungewohnte Note. Aufgetischt wird das Essen von Wild & Root und das immer an besonderen Orten.

Hinter Wild & Root steht die Berliner Designerin Linda Lezius. Sie schafft interaktive Esserlebnisse, bei denen die Gäste an einer langen Tafel Platz nehmen, gemeinsam das Essen zubereiten und auch sonst mit einbezogen werden. Die Idee dahinter: die vergessenen Potenzialen regionaler Lebensmittel wieder zurück in den Alltag zu holen und Wertschätzung zu schaffen für genussvolles, bewusstes und regionales Essen. zibb hat einen Wild & Root-Abend im Kloster Kyritz begleitet. Dabei dreht sich alles um essbare Blüten, die aus einem Garten im Fläming kommen.

Beitrag von Birgit Wolske