RADIKAL REGIONAL - Der Weinberg wird erzogen

In Töplitz bei Werder steht die Pflege des Weinbergs auf dem Programm. Nur vorsichtig sprießen die ersten Triebe an den Weinstöcken. In den kommenden Wochen müssen sie "erzogen" werden. So nennt das der Winzer tatsächlich und bindet die Reben an, damit sie richtig wachsen.

Aber noch sind nur Knospen zu sehen. Es ist eine kritische Phase bei den kühlen Temperaturen in diesen Tagen. Außerdem dürfen im April auch die Kamerunschafe auf den Weinberg, um das Gras, das zwischen den Weinstöcken wächst, zu fressen.

Beitrag von Birgit Wolske