Radikal Regional - Frühsommer auf Gut Schmerwitz

Zuletzt waren wir im Februar Gut Schmerwitz - damals mussten die Hühner wegen der Vogelgrippevorfälle im Stall ausharren. Das hat sich inzwischen geändert. Das Federvieh darf wieder im Grünen picken. Natürlich hat sich auch sonst einiges getan.

Das Getreide wächst auf den Feldern und drum herum gibt es viel zu tun: Pferde werden gestriegelt und Unkraut gejätet. Denn da keine Pestizide eingesetzt werden gedeiht das ebenso gut wie die Nutzpflanzen. Außerdem laufen die Vorbereitungen für die Brandenburger Landpartie.

Beitrag von Antje Pfeiffer