zibb - Service - Familie

Golden Retriver vor Futternapf, Foto: Colourbox/fotoedu
colourbox

Service - Hundefutter im Test

Für Hundeliebhaber ist die Wahl des richtigen Hundefutters besonders wichtig. Im besten Fall soll es als Alleinfutter den Hund komplett mit allen Nährstoffen versorgen, die er für ein gesundes Hundeleben braucht. Die Stiftung Warentest hat jetzt rund 30 Nass-Fertigfutter untersucht.

Kleingartenparzelle in Brandenburg, Foto: Jörg Pitschmann
Jörg Pitschmann

Service - Geteiltes Gartenglück, doppelte Freude

Der Kampf um die Flächen wird besonders in Ballungsgebieten erbittert geführt. Wohnraum versus Erholungsraum. Im Moment gibt es in Berlin rund 70.000 Kleingärten, in ganz Brandenburg um die 60.000. Und es werden immer weniger. Wer eine eigene Parzelle will, der muss also bis zu 5 Jahre warten, vor allem in beliebten Bezirken. Die Alternative: den Garten teilen.

Storch, Foto: Colourbox
Colourbox

Service - Die Störche sind da!

Die Storchensaison hat begonnen und wir geben mit unserem Wildtierexperten Derk Ehlert einen Überblick über die wichtigsten Storchen-Hotspots. Brandenburg ist bundesweit das beliebteste Storchengebiet mit den meisten Tieren.

Ein Mädchen sitzt neben seinem Ranzen auf einer Treppe (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Service - Schulranzen im Test

Traditionell werden Schulranzen für die Kinder oder Enkel vor oder nach Ostern von den Eltern oder Großeltern gekauft. Wie gut, wenn man dann weiß, worauf man beim Kauf achten sollte und welche Modelle wirklich gut sind. Die Stiftung Warentest hat jüngst 22 Modelle untersucht.

Hund erfrischt sich, Foto: Colourbox
Colourbox/Erwin Wodicka

Service - Welcher Hund passt zu wem?

Des Menschen bester Freund ist immer noch der Hund. Aber wie es eben mit Freunden so ist, es gibt auch mal Stress untereinander. Und das liegt häufig daran, dass schon bei der Auswahl des Hundes Fehler gemacht wurden. Die Berliner Hundetrainerin Astrid Lutz berichtet von "Szenen einer Ehe", den Höhen und Tiefen aller Hund-Mensch-Beziehungen.

Fünf Prozent der Weltbevölkerung betroffen - Hilfe bei Rechenschwäche

Schlecht im Rechnen sind viele, aber einige Menschen können grundlegende Zahlenverhältnisse kaum erkennen: Sie haben eine Rechenschwäche, auch Dyskalkulie genannt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt den Anteil an der Weltbevölkerung auf fünf bis sieben Prozent.

Service - Musikinstrumente für Kinder

Mozart, der Pianist Lang Lang oder der Stargeiger David Garrett - sie alle haben schon mit drei und vier Jahren mit ihrem Instrument angefangen. Wunderkinder, keine Frage. Aber auch alle anderen Kinder profitieren vom Musikunterricht.

 

Kleiner Junge geht die Treppe herunter (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Service - Kindersicherheit im Haushalt

Über 80 Prozent der Unfälle von Säuglingen und Kleinkindern passieren zuhause. Im Gegensatz dazu schätzen Eltern die Sicherheit zuhause sehr hoch ein und vermuten, dass die Gefahren eher im Straßenverkehr lauern. Dabei lassen sich gerade Haushaltsunfälle größtenteils vermeiden.