Service - Spaß mit Brett- und Familienspielen

Analoge Brett- und Kartenspiele boomen - auch im Zeitalter der Smartphones und Spielekonsolen. Etwa 1500 neue Spiele unterschiedlichster Kategorien erscheinen jedes Jahr. Wir haben ein paar davon getestet, geben Geschenketipps für Weihnachten stellen u.a. den Laden "Spielwiese" vor, wo Spiele ausprobiert und ausgeliehen werden können.

Etwa 1500 neue Spiele erscheinen jährlich. Hier kommen unsere Empfehlungen als schönes Weihanchtsgeschenk, für Spieleeinsteiger, Spielekenner, Familien und Paare:

Azul
„Azul“ ist ein taktisches Legespiel. Die Geschichte spielt in Portugal, die Spieler werden zu Fliesenlegern, die den Palast des Königs mit schönen Keramikkacheln verzieren sollen. Wer seine Kacheln am geschicktesten in sein Mosaik einbaut, hat gewonnen. „Azul“ ist Spiel des Jahres 2018. An dem schön gestalteten Familienspiel haben  schon Kinder ab 8 Jahren ihre Freude, genauso wie erfahrene Taktiker. Die einfachen Regeln sind schnell zu verstehen und trotzdem ist jede Partie anders. Für  2-4 Spieler, Spieldauer ca. 45 Minuten, Preis ca. 39,- EUR, Pegasus Spiele.

Funkelschatz
„Funkelschatz“ ist Spiel des Jahres für Kinder:  Drachenkinder haben eine  Eissäule mit 90 funkelnde Edelsteinen entdeckt. Das Eis zum Schmelzen bringt der Drachenpapa mit Feuerspucken. Die freigelegten Edelsteine werden nach vorher gewählten Farben aufgeteilt. Die Spieler sind die Drachenkinder, jeder ist reihum auch einmal Drachenpapa. Mehrere durchsichtige Plastikringe bilden die Eissäule, in der sich die verschiedenfarbigen Edelsteine befinden. Vor jeder Runde wählt jedes Kind eine Edelsteinfarbe. Dann wird ein Plastikring entfernt und einige Edelsteine purzeln hervor. Das Kind darf die Edelsteine seiner zuvor gewählten Farbe einsammeln. Wer am Ende die meisten Edelsteine hat, hat gewonnen. Durch die Drachengeschichte und die Edelsteine und die schönen Illustrationen kommt das Spiel sehr gut an bei Kindern, durchaus auch noch bei älteren. „Funkelschatz“  - Ein spannendes Sammelspiel für Kinder ab 5 Jahre, für 2-4 Spieler, Spieldauer ca. 15 Minuten, Preis ca. 10,- EUR, Haba.

Memoarrr!
Und auch dieses Spiel wurde ausgezeichnet: „Memoarrr!“ hat den diesjährigen Deutschen Kinderspielepreis erhalten.  Mitherausgeber ist der  „Spielwiese“-Betreiber Michael Schmitt mit seiner „Edition Spielwiese“. „Memoarrr!“ ist vordergründig ein Memoryspiel aber mit einem Twist. Es gibt bei „Memoarrr!“ keine 2 gleichen Karten, die man finden muss, sondern 5 verschiedene Tiere auf fünf verschiedenen Hintergründen. Und man muss dann immer entweder das gleiche Tier oder den gleichen Hintergrund finden. Das Spiel ist ab 8 Jahren empfohlen. Diese Spielidee ist  aber auch für Erwachsene eine Herausforderung. Die Spielgeschichte von einem Piratenschatz und Lava, die den Schatz bedroht, sowie die liebevoll-lustige Gestaltung sprechen die Kinder an. „Memoarrr!“ – eine raffinierte Memory Variante, generationsübergreifend für die ganze Familie, mit einer kurzen Spieldauer von ca. 20 Minuten. Für  2-4 Spieler, Preis ca. 10,- EUR, Edition Spielwiese/Pegasus Spiele

Meeple Circus
Hier kommt Zirkusfeeling auf, die Mitspieler werden zu kleinen und großen Artisten, das Wohnzimmer zur Zirkusarena. Es ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem die Spieler zuvor eingesammelte Akrobaten, Tiere und Requisiten geschickt aufeinanderstapeln müssen. Es wird zwar  schon gegeneinander spielt aber immer fiebert man mit allen anderen mit, ob die es schaffen, ihre Figuren so  aufeinanderzubauen, dass die dann auch wirklich stehen bleiben.  Besonderer Gag: Begleitet werden die Darbietungen von Zirkusmusik, die auf dem Handy läuft über die dazugehörige app und  die als Timer funktioniert.  Neben dem geschickten Stapeln ihrer Figuren, wird den Spielern noch mehr abverlangt, z.B. um den Tisch rennen, Tiergeräusche nachahmen, singen usw.  Ein turbulentes und lustiges Familienspiel.  Für 2-5 Spieler, ab 8 Jahre, Spieldauer ca. 60 Minuten, Preis ca. 39,- EUR, Pegasus Spiele.

7 Wonders Duel
Eine Abwandlung von „7 Wonders“, hier in der Variante für zwei Spieler. Es geht um die Vorherrschaft in der Antike, gespielt wird über drei Zeitalter. Die Spieler versuchen in ihrer Zivilisation möglichst eine Stadt auszubauen und verschiedene Weltwunder wie die Pyramiden. Gut geeignet für Personen mit wenig Spielerfahrung, weil die Regeln relativ einfach sind und die Spieldauer mit ca. 30 Minuten relativ kurz. „7 Wonders Duel“ - ein unkompliziertes Strategiespiel für zwei, gut geeignet für  Spieleanfänger. Für 2 Spieler , empfohlen  ab 10 Jahre, Preis ca. 23,- EUR, Asmodee/Repos Production.

Wir sind das Volk
Dieses Spiel ist hingegen eher etwas für Spielekenner und Vielspieler. Es ist auch ein Spiel für 2 Spieler, in dem ein Spieler die Rolle der BRD übernimmt und ein Spieler die Rolle der ehemaligen DDR. Und das Spiel geht über vier Dekaden und funktioniert über Aktionskarten. Mit Hilfe der Aktionskarten bauen die Spieler ihre Wirtschaft auf und steigern den Lebensstandard. Aber Achtung: es gilt Unruhen oder gar Massenproteste zu verhindern, denn die können den  jeweiligen Staat zum Zusammenbruch bringen. „Wir sind das Volk“ - ein historisches Strategie-Spiel, für  erfahrene Spieler. Empfohlen ab 12 Jahre, Spieldauer  ca. 150 Minuten, Preis ca. 25,- EUR, Histogame.

Beitrag von Susanne Stein