Quelle: rbb
rbb
Bild: rbb

So geht's - Anleitung für eine einfache Atemübung

Setzen Sie sich aufrecht entspannt auf einen Hocker und lassen Sie die Arme locker hängen.

Mit der Einatmung durch die Nase heben Sie die Fingerspitzen der linken Hand und führen den linken Arm in einem weiten Bogen über den Kopf. Die Handfläche zeigt zur Decke. Auf der linken Körperseite und in der Achselhöhle entsteht eine angenehme Dehnung.

Mit der Ausatmung senkt sich der Arm langsam bis er wieder locker hängt. Die Ausatmung erfolgt durch den Mund, begleitet von einem stimmlosen „huh“.

Spüren Sie einige Atemzüge in der Sitzhaltung nach.

Wiederholen Sie die Übung noch einige Male auf der linken Seite, anschließend auf der rechten Seite, dann abwechselnd rechts und links. Jedes Mal, wenn der Arm wieder unten angekommen ist,  einige Momente nachspüren.