Kalter Cocktail mit frischer Passionsfrucht und Sternfrucht
imago stock&people
Bild: imago stock&people

Gemixt, gerührt und geschüttelt - Leckere Sommer-Cocktails

Ob geschüttelt oder gerührt, mit oder ohne Alkohol: Im Sommer gibt es für viele nichts Entspannenderes, als den Tag mit einem kühlen Cocktail ausklingen zu lassen. Und er ist dafür der Fachmann: Nic Shanker ist einer der bekanntesten Barkeeper Deutschlands. Nach dem Motto „Das Leben ist zu kurz für langweilige Drinks“ begeistert er die Gäste angesagter Bars.

Außerdem mixt der Düsseldorfer im Fernsehen, und betreibt ein erfolgreiches Cocktailcatering. Seine besten Kreationen hat er nun in einem Buch versammelt. Ein paar Kostproben daraus präsentiert er uns heute im zibb Sommergarten.

 

Alle, die nur selten mixen, kaufen am besten nur die Zutaten, die sie für die jeweiligen Drinks benötigen. Daher der Tipp von Nic Shanker: Für eine Party auf wenige Drinks konzentrieren.

Ansonsten sollte eine gute Hausbar mit allen gängigen Basisspirituosen bestückt sein, also Wodka, weißem und braunem Rum, Gin, Cachaca, Tequila und ein guter Whiskey.

Zur weiteren Ausstattung gehört natürlich ein Shaker. Nic Shanker mixt am liebsten in einem „Tin in Tin-Shaker“, der aus einem größeren und einem kleineren Becher aus Edelstahl oder Kupfer besteht. Von einem sog. Boston-Shaker, der aus einem kleinen Glasbecher und einem Metallbecher besteht, rät er Einsteigern ab. Glas geht einfach zu schnell kaputt. Weitere Must Haves ist ein sog. Strainer (Sieb), ein Stößel, ein Standmixer, ein Rührglas und eine feine Reibe.

An Gläsern sind die Must Haves: Whiskey-Tumbler für Shortdrinks auf Eis, Martinigläser für Martini-Cocktails; Longdrink-Gläser mit genug Platz für Eiswürfel.
Wer mag, kann dann noch Sektgläser, Cocktailschalen und Hurricanegläser (länglich und bauchig) für Fancydrinks wie z.B. Hurricane ergänzen.

Alle vorgstellten Rezepte entstammen dem Buch „Shake it easy“ von Nic Shanker. Erschienen im Becker Joest Volk Verlag. ISBN 978-3-95453-154-7

Beitrag von Sina Krambeck