Fernsehkoch und Autor Christian Henze, Foto: Kirsten Nijhof/dpa
Kirsten Nijhof/dpa
Bild: Kirsten Nijhof/dpa

Service - Allgäu-Rezepte mit Christian Henze

Spitzenkoch und Allgäu-Botschafter Christian Henze betreibt in Kempten im Allgäu sein Restaurant "Goldenes Fässle" und eine Kochschule, zudem ist er Fernsehkoch und Buchautor. "Mein Allgäu-Kochbuch" ist gerade erschienen und daraus zeigt er die Zubereitung für ein deftiges, sommerliches Salat-Rezept.

In seinem Buch "Mein Allgäu-Kochbuch" präsentiert er die Lieblingsgerichte seiner Heimatregion, die auch viele Fans in Berlin und Brandenburg hat. Behutsam hat er Kässpatzen, Spätzle, Knöpfle, Maultaschen, Kaiserschmarrn und Co. ins Hier und Jetzt geholt, aber zugleich ihren authentischen Geschmack bewahrt – mit Gelinggarantie am heimischen Herd.

Zu seinem "Wurschtsalat mit Käs ond rote Zwiebla" empfiehlt er rustikales Grau- oder Weißbrot und gekühltes Bier.

Wurstsalat mit Käse und roten Zwiebeln
(Wurschtsalat mit Käs ond rote Zwiebla)

Zubereitungszeit: 15 Minuten plus 30 Minuten Ruhezeit

Für 4 Personen

500 g Stangen-Lyoner Fleischwurst (Wurst mit ca. 4-6 cm Durchesser)

200 g Bergkäse


100 g Essiggurken aus dem Glas + 6 EL Essiggurkensud aus dem Glas

6 EL Obstessig


1 EL scharfer Senf


1⁄2 TL Zucker


1 Prise edelsüßes Paprikapulver

Salz


schwarzer Pfeffer aus der Mühle


5 EL neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl, Sonnenblumenöl)


1 mittelgroße rote Zwiebel

1⁄2 Bund Schnittlauch

• Die Wurst häuten und in dünne Scheiben schneiden. Käse in feine Streifen und Essiggurken in dünne Scheiben schneiden. Alles in eine Schüssel geben und vermengen.

• Essig, Essiggurkensud, 6 EL Wasser, Senf, Zucker, Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer verrühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Dann das Öl unterrühren. Die Marinade über den Wurst- salat gießen, gut vermengen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

• Vor dem Anrichten die Zwiebel schälen und in feine Ringe hobeln. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Wurstsalat auf vier Schalen verteilen. Zwiebelringe locker darauf anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Beitrag von Dagmar Kniffki