Service - Richtig Kofferpacken

Die Urlaubszeit steht bevor, und damit beginnt wieder das große Kofferpacken. Aber wie packe ich meinen Koffer richtig, so dass die Sachen z.B. möglichst unzerknittert ankommen? Wie nutze ich den vorhandenen Platz optimal? Und was muss überhaupt alles rein? Wir haben die besten Tricks und Tipps von Profis.

Zum einen Ivica Tot-Gentz. Sein Beruf ist das Kofferpacken: In einem Berliner Edelhotel packte er jahrelang für Stars und Sternchen. Und Stylistin Susan Bär verrät, welche Kleidungsstücke im Urlaub unverzichtbar sind und wie man so packt, dass man auch mit wenigen Stücken immer passend angezogen ist.

Klären Sie für sich im ersten Schritt die folgenden Fragen:
Wo geht es hin? Strand oder Städtereise? Was wollen Sie dort tun? Entspannt unterwegs sein oder doch mal ins Theater gehen?

Legen Sie sich im zweiten Schritt verschiedene Outfits zusammen. Kombinieren Sie dabei ein Teil mehrfach. Nutzen Sie zum Beispiel ein Basic Kleid für den Ausflug an den Strand und kombinieren Sie es dann auch mit Schal, Jacke und Tasche für den Stadtbummel. Denken Sie beim Kofferpacken also in Outfits. Auch die Männer! So packen Sie nichts Unnötiges in den Koffer. 

Wie wird der Koffer gepackt?
Schwere Dinge kommen nach unten z.B. Schuhe. Stopfen Sie diese mit Socken oder Gürtel aus, so sparen Sie Platz. Rollen Sie anschließend Ihre Klamotten. So nutzen Sie den Platz effektiv und kein Teil knittert. Im Beitrag zeigen wir außerdem eine Methode, bei der die Teile platzsparend ineinander gefaltet werden. 

Tipp: wenn Blusen oder Hemden doch knittern hängen Sie diese in die Dusche und lassen heisses Wasser laufen. Der Wasserdampf entknittert die Falten.

Beitrag von Jana Gebauer