zibb - Service - Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
TV-Detektiv Carsten Stahl spricht mit Kindern im Judoverein mit Kindern über Mobbing (Quelle: rbb)
rbb

Service - Mobbing und Gewalt unter Jugendlichen

Er ist ein muskelbepackter Hüne, war eine große Nummer in der Neuköllner Unterwelt und er weiß wovon er spricht: Carsten Stahl war als Kind selbst das Mobbing-Opfer seiner Mitschüler. Heute engagiert er sich an Schulen in ganz Deutschland gegen Mobbing und Gewalt. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wo Mobbing anfängt, und was man dagegen tun kann.

Mutter Kind-Kur, Foto: colourbox
colourbox

Service - Mutter-Kind-Kuren

Nur noch zu funktionieren, ständig verfügbar sein, organisieren. Beruf, Kinder, Haushalt, Beziehung. Eigene Bedürfnisse treten in den Hintergrund. Immer mehr Frauen fühlen sich gefangen im Hamsterrad des Alltags.  

Service - Roller mieten in Berlin

Rollerfahren in Berlin boomt. Die kleinen Flitzer sind praktisch, ökologisch und einfach cool. Dabei stehen in der Hauptstadt zwei Mietsysteme zur Auswahl: Das ScooterSharing mit den beiden Hauptstadt-Playern emmy-sharing und joincoup mit Anmeldung über eine mobile App, sowie Scooter2go, ein klassischen Rollerverleih mit zwei festen Mietstationen.

Schufa Bonitätsauskunft
imago/Schöning

Service - Die Macht der Schufa

Ein Autokredit oder Handy-Vertrag auf Rechnung - ohne halbwegs positive Schufa-Auskunft nahezu unmöglich. Gleiches gilt für eine neue Mietwohnung. Jeder Mensch erhält von der Schufa einen individuellen Punktwert, den sogenannten Score. Je höher, desto besser die Kreditwürdigkeit.

Katzen mit Trockenfutter (Quelle: imago)
imago

Service - Katzenfutter im Test

In rund 8,2 Millionen Haushalten leben eine oder mehrere Katzen, insgesamt sind es rund 12 Millionen Stubentiger. Dabei kostet ein Katzenleben die Halter im Schnitt über 11.000 Euro. Und die werden hauptsächlich für das Futter ausgegeben.

Gähnender Mann im Bett_Schlafstörung
coulourbox

Service - Richtig schlafen

Rund 80 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer leiden an Schlafstörungen. Die Ursachen sind meist selbstgemacht: spätes Zubettgehen, zu frühes Aufstehen, zu viel Internetaktivität im Schlafzimmer oder das Arbeitsmails-Checken nach Feierabend.

Balkone in Berlin (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Service - Was ist auf dem Balkon erlaubt?

Endlich beginnt sie wieder, die Freiluftsaison, glücklich sind die, die einen Balkon haben. Nicht selten wird dieser Ort des Friedens und der Ruhe aber auch zur Kampfzone. Kaum zu glauben, mit was sich die Gerichte befassen müssen: Vom Blumengießwasser, Rauchschwaden, Satellitenschüsseln bis hin zur Wäsche reichen die Streitpunkte. Damit Sie Ihren Sommer ohne Zoff genießen können, kommen hier unsere Tipps.

Service - Wie man richtig mit Druck umgeht

Viele Menschen leben mit Leistungsdruck und leiden darunter. Der Burnout entwickelt sich zur Volkskrankheit, schon Grundschüler müssen mit Leistungsdruck zurecht kommen. Wir sprechen mit Elisabeth Heckel, Psychologin & Coach, darüber, welche Arten von Druck es gibt, was er mit uns macht und vor allem welche Strategien es gibt, gesund damit umzugehen.