Logo "zibb" geht auf Weltrekordjagd
Bild: rbb

Vom 09. Juli - 17. August - Der zibb Sommer der Rekorde

Es wird wieder laut, blumig, hochspannend & rekordverdächtig. Im zibb Sommergarten sind Berliner und Brandenburger auf der Jagd nach Weltrekorden, immer Freitags, immer live.

Täglich gibt’s die ultimativen Sommertipps, spannende Gäste, Live-Musik, viel Kurioses und immer freitags den "Sommer der Rekorde": Seilspringen mit Skiern, Salti auf rohen Eiern, Handstandlauf im Wahnsinnstempo - wir lassen Berliner und Brandenburger völlig neue Rekorde aufstellen - live und vor Publikum.

Der Sommer der Rekorde

Im zibb Sommergarten sind Berliner und Brandenburger auf der Jagd nach Weltrekorden, immer Freitags, immer live. Der Rekord-Richter vom Rekordinstitut für Deutschland, Olaf Kuchenbecker, kommt dazu extra aus Hamburg in die Sendung, um die Rekorde zu prüfen und höchst offiziell zu beurkunden - oder auch nicht, wenn sie nicht klappen.

Los geht es am 13.07. mit Mirko Stübing aus Berlin. Er macht Seilspringen mit Skiern an den Füßen. In einer Minute muss er mehr als 60 schaffen. Er ist Stuntman, hat diesen Weltrekord vor Jahren als erster aufgestellt, zwischenzeitlich wurde er ihm abgejagt, jetzt will er es noch einmal wissen.

Außerdem dabei:

am 20.07. Ronny Wechselberger. Im Driving Center Groß Dölln wird der Berliner versuchen, den Weltrekord im Rückwärts-Einparken zu schaffen. Er rast auf eine Parklücke zu, zieht die Handbremse und schleudert in die Lücke, ohne die anderen Autos zu berühren. Die Lücke ist kaum größer als das Auto selbst.

am 27.07. Lukas Vernaldi. Er macht Salti, möglichst viele, in einer Minute mit rohen Eiern unter den Füßen. Lukas ist auf einem Selbstversorgerhof im Spreewald aufgewachsen und will seinen eigenen Rekord von acht Eier-Salti toppen.

am 03.08. Nicolle Müller. Die Tiertrainerin aus Mahlow kommt mit Mini-Schweinchen Paul und will einen ganz neuen Weltrekord aufstellen. Paul wird versuchen, möglichst viele Knoten an den Füßen unserer Sommergarten-Zuschauer zu lösen.

am 10.08. Raffael Armbruster. Der junge Mann aus Berlin-Neukölln läuft - besser: "rennt" im Handstand - denn er will 20 Meter in weniger als elf Sekunden schaffen. Das wäre Weltrekord.

Und am 17.08., das ist die letzte Sendung, wollen wir mit unserer Moderatorin Madeleine Wehle und den zibb-Zuschauern einen Weltrekord aufstellen. Im Moment hält diesen Rekord ein Moderator des Disney Chanels. Er hat in 30 Sekunden 60 Doppel-High-Five geschafft. Das wollen wir toppen. Das heißt: Die Zuschauer müssen sich gegenüber aufstellen, eine lange Gasse bilden, Madeleine muss in 30 Sekunden doppelt abklatschen.