Most Wanted - Berufsschullehrer und Erzieherin

Die Unternehmen in Berlin und Brandenburg haben viel zu tun, aber es gibt ein Problem: Der Fachkräftemangel! Die Firmen finden keine qualifizierten Mitarbeiter. zibb stellt diese Woche Berufe vor, in denen händeringend noch Personal gesucht wird. Die zibb-Reporter Elisa Luzius und Elias Franke testen die Berufe einen Tag lang. Heute: Erzieherin und Berufschullehrer.

Geduldig sein und gut trösten können - diese Fähigkeiten lernt Reporterin Elisa in der Kita. Erzieher Patrick Canducci ist in der Ina-Kita in Kreuzberg voll gefordert, nicht nur fürs Interview bleibt kaum Zeit. Er würde sich in der Branche mehr Personal wünschen. In Berlin fehlen laut Berechnungen des paritätischen Wohlfahrtsverbandes bis zu 1.000 Erzieher.

In Brandenburg wagt sich Reporter Elias im OSZ Henningsdorf als Berufsschullehrer vor eine KFZ-Mechatroniker-Klasse. Lehrer werden in diesem Bereich besonders gesucht: Laut Bildungsministerium gehen in Brandenburg jedes Jahr bis zu 1000 Lehrer in Rente - aber nur 450 Lehramtsstudenten kommen nach. Thomas Pehle, der Landesvorsitzende des Brandenburgischen Lehrerverbands beruflicher Schulen beklagt, dass in Brandenburg kein Lehrernachwuchs für Berufsschulen ausgebildet wird. Das Land braucht deshalb jährlich 100 Absolventen aus anderen Bundesländern und ist zusätzlich auf Quereinsteiger wie Jens Süßmann angewiesen. Der ehemalige Maschinenbauingenieur zeigt Elias wie man eine jugendliche KFZ-Mechatroniker-Azubis “anpacken” muss.

Beitrag von Elisa Luzius, Elias Franke