zibb-VIP-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Zu Gast - Die Musik-Clowns von Ass-Dur

Benedikt Zeitner und Dominik Wagner sind moderne Musik-Clowns, die das Prinzip des Dummen Augusts und des überheblich-schlauen Weißclowns ins Zeitalter der Generation Y transferiert haben. Am Montag waren sie zu Gast bei zibb.

Zu Gast - Dokumentarfilmer Jan Haft

Der Dokumentarfilmer Jan Haft nimmt uns mit in einen der artenreichsten Lebensräume, der sich oftmals direkt vor unserer Haustür befindet: die Wiese. Hunderte Arten von Tieren, Gräsern, Kräutern und Blumen leben hier in einer symbiotischen Gemeinschaft zusammen. 

Archivbild: Rechtsmediziner Michael Tsokos (Quelle: imago/IPON)
imago/IPON

Zu Gast - Rechtsmediziner und Autor Michael Tsokos

Michael Tsokos ist Professor für Rechtsmedizin an der Berliner Charité. Inspiriert von den harten Fällen seines Arbeitsalltags präsentiert er in seinen Krimis authentische Fälle vermischt mit Fiktion. Am Donnerstag war Michael Tsokos zu Gast bei zibb.

Gast - Buchautor Leopold Altenburg

Leopold Altenburg ist Schauspieler,  Regisseur und engagiert sich für den Verein "Rote Nasen" als Krankenhausclown. Der gebürtige Österreicher und heutige Wahlberliner hat ungewöhnliche Vorfahren: Er ist der Ururenkel des österreichischen Kaisers Franz Joseph und Kaiserin Sisi. In seinem Buch "Der Kaiser und sein Sonnenschein" geht er spannenden Fragen um seine eigene Vergangenheit nach.

Gast - "Arche"-Begründer Bernd Siggelkow

Bernd Siggelkow ist der Begründer der "Arche", einem christlichen Hilfswerk, das mittlerweile Einrichtungen in ganz Deutschland  betreibt. Die "Arche" unterstützt Kinder und Familien, die von staatlicher Unterstützung leben müssen und sorgt so für mehr Chancengleichheit.

Professor Achim Gruber zu Gast bei "Talk aus Berlin" (Quelle: rbb)
rbb

Gast - Tierpathologe Prof. Dr. Achim Gruber

Prof. Dr. Achim Gruber leitet das Institut für Tierpathologie und ist Forschungsdekan des Fachbereichs Tiermedizin an der Freien Universität Berlin. Gruber klärt die Todesursachen von Haustieren auf - seien sie überzüchtet, erkrankt oder Opfer von Gewalt gewesen.

Chin Meyer, Quelle: imago/apress
imago stock&people/Apress

Kabarett, Geld und mehr - Chin Meyer

Der Kabarettist Chin Meyer ist der Humor-Meister, wenn es um die deutsche Finanzlandschaft geht. In seinem neuen Bühnenprogramm "Leben im Plus – Kabarett, Geld und mehr" vereint er die großen Widersprüche des Geldes und der Politik zu einem witzigen Unterhaltungsprogramm.  

Schauspieler Jürgen Tarrach; Foto: radioBERLIN/Peter Rauh
radioBERLIN/Peter Rauh

Grimme-Preisträger singt Fado - Schauspieler Jürgen Tarrach

Morgen schlüpft Grimme-Preisträger Jürgen Tarrach im Ersten wieder in die Rolle des eigenwilligen Strafverteidigers Eduardo Silva, der bei seinen Ermittlungen teilweise seinen Menschenverstand über das Gesetz stellt. Mit seiner Assistentin löst er seinen dritten und vierten Fall vor der malerischen Kulisse Lissabons. - Allerdings gibt es auch eine Tarrach-Version mit portugiesischem Fado.   

Quelle: Jürg Burth
Quelle: Jürg Burth

Theatermann zeichnet Theaterstars - Helmut Baumann und Jürg Burth

Das Theater des Westens war von 1984 bis 99 ihr Refugium: Der tanzende Intendant  Helmut Baumann und sein Lebensgefährte, der Choreograph und Regisseur Jürg Burth schrieben Musicalgeschichte in Berlin. Jetzt stellen die beiden Burths Portraits von Künstlern aus dieser glanzvollen Zeit vor.