zibb-VIP-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Quelle: Jürg Burth
Quelle: Jürg Burth

Theatermann zeichnet Theaterstars - Helmut Baumann und Jürg Burth

Das Theater des Westens war von 1984 bis 99 ihr Refugium: Der tanzende Intendant  Helmut Baumann und sein Lebensgefährte, der Choreograph und Regisseur Jürg Burth schrieben Musicalgeschichte in Berlin. Jetzt stellen die beiden Burths Portraits von Künstlern aus dieser glanzvollen Zeit vor.

Autorin Elisabeth Herrmann; Foto: Isabella Grubert
Foto: Isabella Grubert

Thriller-Reihe um die Tatort-Reinigerin Judith Kepler - Starautorin Elisabeth Herrmann

Leseratten und  Fernsehkrimifans lieben sie: die Geschichten von Elisabeth Herrmann. Die Berliner Autorin schreibt Jugendbücher, Drehbücher und feilt am liebsten an spannenden Krimis: Mit "Schatten der Toten" erscheint jetzt der dritte Teil ihrer Thriller-Reihe um die Tatort-Reinigerin Judith Kepler.

Schauspielerin Manon Straché. Quelle: AAPimages/Panckow
AAPimages/Panckow

Zu Gast - Schauspielerin Manon Straché

Bekannt wurde Manon Straché durch ihre Rolle in der Lindenstraße, heute arbeitet sie als Synchronsprecherin und tritt regelmäßig in Theaterproduktionen auf. In ihrer neuen Rolle im Theaterstück "Monsieur Pierre geht online" schlägt sie ihrem Vater vor, sich mit dem Internet zu beschäftigen.

Foto: ARD/Barbara Bauriedl

Oberin Theodora im Ersten - Schauspielerin Nina Hoger

Die beliebte ARD-Serie "Um Himmels Willen" geht in eine neue Runde. Die Geschichten um die Nonnen aus dem Stift Kalthental werden ab nächster Woche ausgestrahlt. Nina Hoger schlüpfte wieder in die Ordenstracht und ist immer dienstags in der Rolle der Oberin Theodora zu sehen.

Zu Gast - Filmemacherin Alexandra Helmig

Alexandra Helmig ist ein wahres Multitalent: Für ihren neuen Film "FRAU MUTTER TIER" schrieb sie das Drehbuch, produzierte ihn, schrieb einen Song für die Filmmusik und übernahm eine der Hauptrollen.

Zu Gast - Schiller - neues Album "Morgenstund"

"Schiller", dahinter steckt Christopher von Deylen und sein elektronisches Musikprojekt, benannt nach dem deutschen Dichter Friedrich Schiller. Das von ihm gegründete extrem erfolgreiche Musikprojekt feiert im Jahr 2019 sein 20-jähriges Bestehen.

Simone Kermes; (c) Gregor Hohenberg/Sony

Himmlisch Händel - Zu Gast: Sopranistin Simone Kermes

Simone Kermes ist eine Grande Dame ihres Faches. Die Sopranistin haucht Barock-Stücken von Händel oder Vivaldi neues Leben ein.  Vor kurzem veröffentlichte sie ihr neues Album "MIO CARO HÄNDEL".  

Zu Gast - Diplom Psychologe Stephan Grünewald

Werden die Deutschen immer unzufriedener? Stephan Grünewald ist Diplom Psychologe und Gründer eines Marktforschungs-und Meinungsinstitutes. In seinem neuen Buch geht er der vorherrschenden Unzufriedenheit in Deutschland auf den Grund.

Zu Gast - Joachim Gerhard

Joachim Gerhard erlebt den Alptraum eines jeden Elternteils: den Verlust der eigenen Kinder. Die beiden Söhne konvertierten zum Islam und gingen heimlich nach Syrien, um sich dem IS anzuschließen.