Erzähl mir von Russland: Hörspiel-Produktion mit Johanna Schall; Foto: © Gregor Baron

Zu Gast - Schauspielerin Regisseurin Johanna Schall bei zibb

Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt das Familienstück „Hase Hase“ nach 26 Jahren wieder ins Programm. Schauspielerin Johanna Schall, Enkelin von Bertolt Brecht, übernimmt im Stück die Rolle der Nachbarin Madame Duperri. 

Die Autorin Coline Serreau inszeniert ihr Stück und besetzt es mit Familienangehörigen und Wahlverwandten ihres Mannes Benno Besson. Katharina Thalbach, Pierre Besson und auch Johanna Schall runden das Ensemble ab. „Hase Hase“ ist eine amüsante Hommage an die Familie, die es schafft auch gesellschaftlich aktuelle Themen anzusprechen und dabei von der Spielfreude des gesamten Ensembles getragen wird.