"York Hovest bei einem Vortrag zu seiner Fotoexpedition durch Tibet und der Präsentation seines Bildbandes Hundert Tage Tibet"; © mago images / Future Image
imago images / Future Image
Bild: imago images / Future Image

Zu Gast - Fotograf York Hovest bei zibb

Vom Model zum Fotografen für National Geographic: York Hovest erforscht in jeweils 100-tägigen Expeditionen die abgelegensten und gefährlichsten Gegenden der Erde. Oder sollte man besser sagen, die gefährdetsten?

Für sein aktuelles Buchprojekt "Die Helden der Meere" widmet er sich ganz der Rettung der Ozeane. Dafür ruderten drei wagemutige Männer allein über den Atlantik. Seit dem 20.01.2020 sind sie wieder da und York Hovest berichtet uns von ihrem waghalsigen Abenteuer.

Beiträge von Christine Deggau und Frank Schlegel