"Schauspielerin Almila Bagriacik"; © Annette Riedl /dpa
Annette Riedl /dpa
Bild: Annette Riedl /dpa

Zu Gast - Schauspielerin Almila Bagriacik

Almila Bagriacik ist die Newcomerin in der deutschen Schauspielszene. Sie war zuletzt in der Erfolgsserie "4 Blocks" zu sehen und spielt als Ko-Ermittlerin im Kieler Tatort neben Axel Milberg. In ihrem neuen Kinofilm "Nur eine Frau" spielt sie die Berlinerin Aynur, die auf offener Straße von ihrem Bruder erschossen wird. 

Der Film erzählt die Geschichte aus der Sicht der selbstbewussten jungen Frau, die der Gewalt ihrer Ehe entflieht und sich von ihrer Familie nicht vorschreiben lassen will, wie sie zu leben hat. Sie stellt sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie; die Drohungen seitens ihrer Familie nehmen zu und gipfeln in der Ermordung Aynurs. Der vom rbb koproduzierte Film basiert auf dem im Jahr 2005 verübten Mord an Hatun Sürücü und Recherchen aus ihrem persönlichen Umfeld, thematisiert aber stärker den Freiheitsdrang der Deutsch-Türkin und ihr bewegendes Leben.