Zu Gast - Schauspielerin Anna Fischer

Als Anna Fischer auf einer Berliner Club-Bühne improvisiert, wird sie vom Regisseur Hans-Christian Schmid prompt für seinen Film "Lichter" engagiert. So findet Anna Fischer neben der Musik eine weitere Berufung für sich und etabliert sich mit jeder weiteren Rolle als gefragte Schauspielerin.

Früh wird sie mit dem renommierten Max-Ophüls Preis als beste Nachwuchs-Darstellerin ausgezeichnet. Auch gewinnt sie für ihre Hauptrolle in dem Fernseh-Zweiteiler "Teufelsbraten" den Adolf-Grimme-Preis.

Jetzt ist Anna Fischer in der neuen Show in der Berliner "Bar jeder Vernunft" ein Teil der "5 glorreichen Sieben" - und singend an der Seite von Meret Becker, Anna Mateur, Andreja Schneider und Katharina Thalbach zu sehen. Ein Streifzug durch die untergegangene Welt des Wilden Westens, vom 25. Oktober bis 17. November.

Beitrag von Dagmar Kniffki