Bild: rbb

Zu Gast - Regisseur und Schauspieler Axel Ranisch bei zibb

Axel Ranisch und Devid Striesow sind Klassik-Nerds und Freunde – Musikfreunde. Ihre Leben sind mit Klassischer Musik verwoben. Sie lieben die Geschichten hinter den Werken, die Eigenarten der Komponisten, ihre spleenigen Abenteuer in historischen Gewändern.

Sie lieben die Kraft des Orchesters, die Emotionen, die Kontraste, den Größenwahn, die Klangfarben: Gustav Mahler macht sie fertig, und bei Bach fühlen selbst die zwei atheistischen Ossis ein übersinnliches Leuchten in sich. Nun haben die beiden zusammen ein Buch über diese Leidenschaft geschrieben: "Klassik drastisch. Lippenbekenntnisse zweier Musik-Nerds" heißt es. Am Mittwoch haben wir mit Axel Ranisch darüber gesprochen.