Raphaela Gromes © Christine Schneider
Raphaela Gromes © Christine Schneider

- Zu Gast: Cellistin Raphaela Gromes

Die begabte Cellistin Raphaela Gromes wandelt auf den Pfaden des Komponisten Jacques Offenbach. Dem Vater der komischen Oper ist das neue Album „Offenbach“ gewidmet. Anlässlich seines 200. Geburtstages zelebriert sie die schönsten Stücke des genialen Komponisten und Cello-Virtuosen durch Neuaufnahmen.

Bei ihrer zweijährigen Recherche stieß die Cellistin auch auf verschollen geglaubte Sätze und vertonte sie erstmals. Gerade war sie als Musikbotschafterin zu Besuch in einem SOS Kinderdorf in der Nähe von Beirut. Sie hat auch mit dem rbb-Rundfunkorchester zusammen Aufnahmen gemacht. Das Album von Raphaela Gromes mit dem rbb-Rundfunkorchester wurde im April 2018 aufgenommen und erscheint demnächst.