Monika Erhardt-Lakomy mit Mitgliedern des Traumzauberbaum Ensembles. Quelle: imago images
imago stock&people
Bild: imago stock&people

Zu Gast - Monika Ehrhardt-Lakomy und Simone Meuche

Eine Geschichtenliedersammlung wird zu einer "Traumzauberbaum"-Welt: gemeinsam hatte es die Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy mit ihrem Mann, dem Komponisten und Musiker Reinhard Lakomy geschaffen. 35 Jahre arbeiteten sie zusammen; 2013 ist er gestorben, doch dass das gemeinsame Lebenswerk weiterlebt und fortbesteht, dafür sorgt seitdem Monika Ehrhardt-Lakomy mit jeder Neuinszenierung des "Traumzauberbaums".  

In diesem Jahr erlebte der "Traumzauberbaum" eine besondere Vorpremiere und in spanischer Übersetzung: denn sie fand in Kuba statt, in Havanna, zum 500. Geburtstag der Stadt. So war Monika Ehrhardt-Lakomy gemeinsam mit der Tänzerin Simone Meuche und ihrem Tanzensemble dort zur Vorstellung des "Traumzauberbaums" und wurden dabei filmisch begleitet.