Zu Gast - Filmemacherin und Autorin Britta Wulf bei zibb

Britta Wulf ist Filmemacherin und ihre Leidenschaft gilt vor allem den Menschen in fernen Ländern. Für ein Filmprojekt machte sie sich auf die Reise, die Baikal-See-Region zu erkunden und das Volk der Eweken kennenzulernen. Dabei verliebte sie sich in Anatoli.

Sie schrieb ein Buch über ihre Erlebnisse. Mit „Und der Schamane lacht… - verliebt in Sibirien“ folgt nun die Fortsetzung ihres autobiografischen Reiseberichtes. Der Leser kann unter anderem den Besuch Anatolis in Berlin verfolgen und Britta Wulfs erneuter Besuch in der Sommerzeit, dabei bleibt ihr Buch stets eine ehrliche Sehnsuchtserzählung über Sibirien. Am Montag war Britta Wulf zu Gast bei zibb.