Kammerzofe Lisbeth (Luise von Finckh) lernt Johann (Jonas Lauenstein) die höfischen Tänze; rbb/MICHAEL RAHN
rbb/MICHAEL RAHN
Bild: rbb/MICHAEL RAHN

Zu Gast - Jonas Lauenstein und Luise von Finckh

Luise von Finckh und Jonas Lauenstein sind zwei junge Schauspieler, die in der neuen rbb-Märchenverfilmung „Die Galoschen des Glücks“ frei erzählt nach einem Märchen von Hans Christian Andersen zu sehen sein werden. 

Es geht um den jungen Diener Johann, der durch die Galoschen des Glücks ein Adliger wird - nur leider geht ihm die schöne Kammerzofe Lisbeth dabei nicht aus dem Kopf. Ausgestrahlt wird der Märchenfilm anlässlich der ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich“ am 26.12.18 um 13:15 Uhr in der ARD.