Zu Gast - Matto Barfuss – der Gepardenmann

"Gepardenmann" wird Matto H. Barfuss genannt, seit er über 25 Wochen mit einer wilden Gepardenfamilie in der Serengeti zusammen lebte und nach und nach als Familienmitglied akzeptiert wurde.

Die Großkatzen faszinieren und inspirieren den vielseitigen Künstler schon seit langem.
In seinem neuen Kinofilm "Maleika" begleitet er eine willensstarke Gepardin, die ihre sechs Jungen auf das Leben vorbereitet. Am Donnerstag war er zu Gast bi zibb.