Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann
ZS Verlag
Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann | Bild: ZS Verlag

Zu Gast - "Zero Waste Küche"-Autorin Sophia Hoffmann

Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Feminismus und soziale Gerechtigkeit – dafür setzt sich Sophia Hoffmann ein. Für die Berliner Köchin, Autorin und Aktivistin ist das Essen "mehr als Nahrungsaufnahme – es streichelt die Seele und macht uns glücklich", so ihre Überzeugung.

Los ging es 2011: Zunächst stellte Sophia Hoffmann pflanzliche Rezepte auf ihrer Website vor. In den folgenden Jahren erweiterte sie ihr Engagement und Themenspektrum, dabei blieb „die Wertschätzung von Lebensmitteln … zentraler Bestandteil“ ihrer täglichen Arbeit. Ein Thema, das Sophia Hoffmann umtreibt, ist die enorme Lebensmittelverschwendung in Deutschland: 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel gehen in Deutschland pro Jahr verloren, 40 Prozent davon in Privathaushalten, schreibt sie. Um dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen, hat sie nun ein Kochbuch veröffentlicht – in „Zero Waste Küche“ gibt Sophia Hoffmann viele Tipps, wie man es hinbekommt, dass noch gute Lebensmittel nicht im Müll landen, sondern als leckeres Essen auf dem Teller. Am Dienstag ist Sophia Hoffmann zu Gast bei zibb.