Zu Gast - Schauspieler Jannik Schümann

Im September ist Jannik Schümann gleich in zwei Kinoproduktion zu sehen: dem düsteren Drama „Jugend ohne Gott“ und der schrillen Komödie „High Society“. Zwischendurch hat er Zeit für eine Stippvisite auf der zibb-Couch.

Mit seinem Roman „Jugend ohne Gott“ von 1937 schuf  Ödön von Horváth einen Klassiker der antifaschistischen Literatur und hat bis heute seinen festen Platz im Deutschunterricht. Die spannende Neuverfilmung katapultiert die Handlung in die Schreckensvision einer nicht weit in der Zukunft liegenden, brutal kalten Leistungsgesellschaft, in der die Welt strikt in Arm und Reich unterteilt ist. Jannik Schümann verkörpert in dem Film den eiskalten Titus.